Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eishockey DEB-Spieler loben neuen Eishockey-Bundestrainer Söderholm
Sportbuzzer Sportmix Eishockey DEB-Spieler loben neuen Eishockey-Bundestrainer Söderholm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 07.02.2019
Toni Söderholm bekommt Lob von seinen Spielern. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand
Bietigheim

"Es ist eine gute Wahl gewesen. Ich glaube, dass wir auch mit ihm erfolgreich sein können", sagte der Berliner Verteidiger nach den ersten beiden Länderspielen unter Söderholm mit dem Olympia-Perspektivteam und fügte an: "Das was er sagt, hat Hand und Fuß."

Auch der Mannheimer Stürmer Markus Eisenschmid lobte den 40 Jahre alten Finnen, der kurz vor Weihnachten überraschend zum Bundestrainer ernannt worden war: "Der Eindruck ist wirklich sehr gut. Er ist ein super ruhiger Typ, der auch auf der Bank ruhig bleibt und die Ordnung behält, wenn das Spiel mal ein bisschen ruppiger wird", sagte der 24-Jährige. "Er macht einen guten Job, er ist ein super Typ."

Müller und Eisenschmid sind bereits in der A-Nationalmannschaft etabliert, gehörten aber auch zum Olympia-Perspektivteam, mit dem Söderholm seine ersten beiden Länderspiele absolvierte. Auf das 4:2 der U25-Auswahl in Memmingen gegen die Schweiz folgte in Bietigheim gegen den gleichen Gegner ein 2:5.

Als "überragend" bezeichnete Söderholm das Gefühl seiner ersten Länderspiele. "Es ist eine einzigartige Möglichkeit", sagte der 40-Jährige, der zuvor den Drittligisten SC Riessersee trainierte.

Im März reist Söderholm für Gespräche mit den deutschen NHL-Profis sowie den Nationalmannschaftskandidaten der unterklassigen AHL nach Nordamerika. Anfang April beginnt die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im Mai in der Slowakei. Die ersten Test-Länderspiele für das Turnier stehen am 11. und 13. April in Kaufbeuren und Garmisch-Partenkirchen gegen den WM-Gastgeber an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EXA IceFighters Leipzig haben Mittwoch klar gegen den EV Herner verloren. Über alle drei Durchgänge lagen hinter den spielstärkeren Gästen und beendeten die Partie mit 3:6

06.02.2019

Eishockeyspieler Yannic Seidenberg von EHC Red Bull München ist nach seinem Foul im Champions-Hockey-League-Finale für drei Wettbewerbsspiele gesperrt worden, teilte die Champions Hockey League mit.

06.02.2019

Der neue Eishockey-Bundestrainer Toni Söderholm hat im zweiten Länderspiel mit dem Olympia-Perspektivteam eine Niederlage hinnehmen müssen. Einen Tag nach dem erfolgreichen Debüt des Nachfolgers von Marco Sturm unterlag die deutsche U25-Auswahl der Schweiz 2:5 (1:0, 0:3, 1:2).

06.02.2019