Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eishockey Vor DEL-Winter-Game: Trainersorgen um das Wetter in Köln
Sportbuzzer Sportmix Eishockey Vor DEL-Winter-Game: Trainersorgen um das Wetter in Köln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 11.01.2019
Die DEG-Spieler beim Training in Köln. Quelle: Rolf Vennenbernd
Köln

Für den Samstag ist in Köln Regen angesagt, was das Spielen unter freiem Himmel erschweren würde. "Die Umstände sind für beide Teams gleich", sagte Haie-Trainer Peter Draisaitl: "Entscheidend wird sein, welches Team sich damit besser zurecht findet."

Problematisch könnten auch die transparenten Plexiglas-Banden sein, die für eine bessere Sicht der Zuschauer sorgen sollen, aber auch das Raumgefühl der Spieler beeinflussen. "Das ist schon eine Herausforderung und ein bisschen unberechenbar für die Spieler", sagte Kreis.

Beide Trainer freuen sich dennoch auf das Event. "Die Jungs sollen eine Riesen-Freude am Spiel haben. Das ist einfach eine Plattform für das deutsche Eishockey", sagte Kreis. Von den 50 000 verfügbaren Karten wurden bislang knapp 45 000 abgesetzt. Bereits das sogenannte Winter Game 2015 bestritten die rheinischen Rivalen damals in Düsseldorf. Beim 3:2 der DEG konnte das Dach allerdings wegen des Regenwetters geschlossen werden.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Adler Mannheim sind dem erhofften Hauptrundensieg in der Deutschen Eishockey Liga wieder einen Schritt näher gerückt. Im Prestigeduell mit den kriselnden Eisbären Berlin setzte sich die Mannschaft von Trainer Pavel Gross deutlich 6:2 (1:1, 3:1, 2:0) durch.

10.01.2019

Vor der Weltmeisterschaft im Mai in der Slowakei tritt die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft zu zwei weiteren Testpartien in Bayern an.

Am 25. April in Regensburg und am 27. April in Deggendorf ist in zwei Prestigeduellen jeweils Österreich der Gegner der Auswahl des neuen Bundestrainers Toni Söderholm.

10.01.2019

Der EHC Red Bull München verpasst gegen Salzburg eine aussichtsreiche Ausgangsposition für das Halbfinal-Rückspiel der Champions Hockey League. Verunsichert sind die Bayern aber nicht.

09.01.2019