Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Formel 1 Rückkehrer Kubica ohne Hoffnung auf Punkte: "Fast unmöglich"
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Rückkehrer Kubica ohne Hoffnung auf Punkte: "Fast unmöglich"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 25.04.2019
Zurück in der Formel 1: Robert Kubica. Quelle: James Ross/AAP
Baku

Auch beim Großen Preis von Aserbaidschan am Sonntag (14.10 Uhr/RTL und Sky) hat der Pole wenig Hoffnung auf Zählbares: "Von dem, was wir in den ersten drei Rennen gesehen haben, wird es sehr schwer - oder fast unmöglich. Wir sind zu weit vom Rest entfernt, um an Punkte zu denken."

Kubica hatte in allen drei bisherigen Saisonrennen mit dem unterlegenen Williams den letzten Platz belegt, Teamkollege George Russell war jeweils Vorletzter geworden. Nach mehr als acht Jahren war Kubica in diesem Jahr in die Formel 1 zurückgekehrt. Im Februar 2011 hatte er sich bei einem Rallye-Unfall schwerste Verletzungen zugezogen und sich anschließend zurück in die Königsklasse gekämpft.

dpa

Sebastian Vettel darf sich keine Fehler mehr erlauben. Noch immer wartet der Ex-Weltmeister auf seinen ersten Saisonsieg in der Formel 1. Der Kurs in Baku sollte Ferrari liegen, doch Vettels Erinnerungen an Aserbaidschan sind alles andere als gut.

24.04.2019

Der Lärm von Michael Schumachers Motor ist für Weltmeister Lewis Hamilton ein Schlüsselreiz auf dem Weg in die Formel 1 gewesen.

"Ich war 1996 in Spa und ich hörte das infernalische Brüllen von Michael Schumachers Zehnzylinder.

24.04.2019

Es ist eines der dunkelsten Kapitel in der Formel-1-Historie. Innerhalb von zwei Tagen verunglücken vor 25 Jahren in Imola zwei Fahrer tödlich. Einer von ihnen ist Ikone Ayrton Senna. Das Schockwochenende hat die Rennserie verändert.

23.04.2019