Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Formel 1 Vettel im Hockenheim-Abschlusstraining Dritter
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Vettel im Hockenheim-Abschlusstraining Dritter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 27.07.2019
Fuhr im letzten Hockenheim-Training auf Platz drei: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Quelle: Uli Deck
Hockenheim

Zweiter auf dem Traditionskurs in Nordbaden wurde Max Verstappen im Red Bull.

Weltmeister und WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton landete nur auf dem sechsten Platz. Der Engländer hat mehr als eine halbe Sekunde Rückstand auf Leclerc, der am Freitag die Tagesbestzeit gefahren war. Für Nico Hülkenberg reichte es im Renault nur zu Position zwölf.

Vettel hofft in seinem siebten Anlauf auf dem Hockenheimring auf seinen ersten Grand-Prix-Erfolg unweit seiner Heimatstadt Heppenheim. In der WM-Wertung liegt er schon 100 Punkte hinter Hamilton.

dpa

Deutschland sollte nach Ansicht von Motorsport-Weltverbandschef Jean Todt auch künftig ein Formel-1-Rennen ausrichten.

"Ich glaube stark, dass Deutschland, das wahrscheinlich das Land mit der größten Kenntnis für das Bauen und Produzieren von Autos hat, einen Formel-1-Grand-Prix haben sollte", sagte der frühere Ferrari-Teamchef von Michael Schumacher in Hockenheim.

27.07.2019

Ferrari-Star Sebastian Vettel hat den WM-Titel trotz der eigentlich aussichtslosen Lage in der Fahrerwertung noch nicht abgehakt. "Abgerechnet wird nach dem letzten Rennen am 1. Dezember in Abu Dhabi", sagte der viermalige Formel-1-Weltmeister im Interview der Tageszeitung "Die Welt".

27.07.2019

Im Bemühen um den Erhalt des Formel-1-Rennens in Deutschland 2020 rechnen sich die künftigen Geschäftsführer des Hockenheimrings nur Außenseiterchancen aus.

27.07.2019