Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/ 9° Regenschauer
Sportbuzzer Sportmix Handball

Handball

Muss sich einer Operation des linken Fersenbeins unterziehen und fällt für die SG Flensburg-Handewitt länger aus: Hampus Wanne. Foto: Swen Pförtner

Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt muss mehrere Monate auf Linksaußen Hampus Wanne verzichten.

Bei einer MRT-Untersuchung seien bei dem 25 Jahre alten schwedischen Nationalspieler knöcherne Veränderungen des linken Fersenbeins festgestellt worden, die für die Beschwerden der Achillessehne ursächlich seien und eine Operation erfordern.

16:37 Uhr

Schon am fünften Spieltag der Handball-Bundesliga kommt es zum 101. Nordderby zwischen Kiel und Flensburg-Handewitt. Die Kieler haben gerade verloren. Noch eine Pleite dürfen sie sich nicht leisten.

11.09.2019

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der dreifache Welt-Handballer Nikola Karabatic sieht in der Debatte über eine zu hohe Belastung von Spitzenspielern kein Ende.

Es habe in dieser Angelegenheit immer noch kein Treffen der Top-Profis mit den internationalen Verbänden EHF und IHF gegeben, sagte der 35 Jahre alte Rückraumspieler von Paris Saint-Germain im Interview der "Handballwoche".

10.09.2019

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt in der Handball-Bundesliga neben Tabellenführer SC Magdeburg die einzige Mannschaft ohne Punktverlust.

Die Niedersachsen feierten mit dem souveränen 36:26 (18:12) beim TBV Lemgo Lippe ihren vierten Saisonsieg und schlossen mit 8:0 Zählern zum punktgleichen Spitzenreiter auf.

08.09.2019

Der frühere Bundestrainer Heiner Brand erachtet den SC Magdeburg trotz des Top-Starts in der Handball-Bundesliga nur bedingt als titelreif.

"Mein Top-Favorit bleibt der THW Kiel", sagte Brand der Deutschen Presse-Agentur nach seiner Auszeichnung mit der Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen.

06.09.2019

Nur 48 Stunden nach dem überraschenden Remis gegen die HSG Wetzlar hat Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt erneut gewackelt.

Die Schleswig-Holsteiner bezwangen vor heimischer Kulisse den HC Erlangen mit 24:21 (14:8) und haben die Tabellenspitze mit 7:1 Punkten übernommen.

05.09.2019

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Der SC Magdeburg hat die Tabellenspitze in der Handball-Bundesliga behauptet. Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert kam zu einem 39:27 (21:13)-Heimsieg über Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen.

04.09.2019

Das hatte die SG Flensburg-Handewitt nicht eingeplant: Schon am 3. Spieltag lässt der Titelverteidiger in der Handball-Bundesliga die ersten Punkte liegen. Neuer Tabellenführer ist das Überraschungsteam aus Leipzig. Auch Kiel tut sich lange schwer.

03.09.2019

Der ehemalige Nationalspieler Stefan Kretzschmar soll die Füchse als Sportvorstand noch dichter an die Bundesliga-Spitze führen. Ziel ist die regelmäßige Teilnahme an der Champions League.

01.09.2019

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben zum zweiten Mal nach 2017 den Supercup gewonnen.

Einen Woche vor dem ersten Bundesliga-Spieltag setzte sich der Meister in Ludwigsburg in einem hochdramatischen Spiel mit 27:26 (10:12) gegen Pokalsieger Thüringer HC durch und nahm somit Revanche für die 23:24-Niederlage im Pokalfinale im Mai.

31.08.2019

Meistgelesene Artikel / 7 Tage