Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Handball Bundesliga-Comeback mit 39: Zeitz zum TVB Stuttgart
Sportbuzzer Sportmix Handball Bundesliga-Comeback mit 39: Zeitz zum TVB Stuttgart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 13.02.2020
Stuttgart

Kurz zuvor hatte sich Zeitz' Ex-Club SG Nußloch wegen finanzieller Schwierigkeiten vom Spielbetrieb der 3. Liga abgemeldet.

"Ich weiß, in welch einer schwierigen Situation sich der Verein befindet. Gemeinsam geht es jetzt darum, den TVB Stuttgart im Oberhaus des deutschen Handballs zu halten", sagte Zeitz. Die Stuttgarter reagierten mit seiner Verpflichtung auf die Verletzung von Nationalspieler David Schmidt, der wegen einer Verletzung an der Wurfhand mehrere Wochen ausfällt. "Natürlich ist uns bewusst, dass Christian für uns keine Spiele alleine gewinnen kann", sagte TVB-Trainer Jürgen Schweikardt. "Er ist ein Spieler, der im entscheidenden Moment den Unterschied ausmachen kann."

Mit dem THW Kiel hat Zeitz während seiner langen Karriere unter anderem dreimal die Champions League gewonnen. Mit der Nationalmannschaft holte er 2007 im eigenen Land den WM-Titel.

dpa

Die Handballer des THW Kiel stehen im Viertelfinale der Champions League. Der deutsche Rekordmeister besiegte den ungarischen Champion Telekom Veszprem mit 29:28 (15:15).

12.02.2020

Bundestrainer Alfred Gislason kann sich eine Zusammenarbeit mit dem Deutschen Handballbund über die EM 2022 hinaus "sehr gut" vorstellen.

"Solange es gut läuft und zufriedenstellend für beide Seiten ist, mache ich gern weiter", sagte der 60 Jahre alte Isländer in einem Interview der "Sport Bild".

12.02.2020

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel kann ausgerechnet im Champions-League-Spitzenspiel gegen Telekom Veszprém nicht in Bestbesetzung antreten.

Bei der im Kampf um den Gruppensieg womöglich vorentscheidenden Begegnung steht dem Spitzenreiter gegen den Verfolger aus Ungarn Abwehrchef Patrick Wiencek nicht zur Verfügung.

10.02.2020