Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Handball Hannover nach Sieg in Lemgo weiter ungeschlagen
Sportbuzzer Sportmix Handball Hannover nach Sieg in Lemgo weiter ungeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 08.09.2019
Hannovers Trainer Antonio Carlos Ortega beobachtet das Spiel. Quelle: Peter Steffen
Lemgo

Jung-Nationalspieler Timo Kastening war mit zehn Toren bester Schütze für Hannover.

Die hoch gehandelte MT Melsungen erlebte mit dem 23:36 (12:16) beim Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten ein Debakel. Die Nordhessen fielen mit 3:5 Punkten auf Rang zwölf zurück. Bis auf Nationalspieler Kai Häfner (8 Tore) erreichte kein MT-Spieler Normalform. Die Füchse Berlin wendeten durch ein 28:25 (16:11) bei Frisch Auf Göppingen den drohenden Saison-Fehlstart ab.

dpa

Der frühere Bundestrainer Heiner Brand erachtet den SC Magdeburg trotz des Top-Starts in der Handball-Bundesliga nur bedingt als titelreif.

"Mein Top-Favorit bleibt der THW Kiel", sagte Brand der Deutschen Presse-Agentur nach seiner Auszeichnung mit der Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen.

06.09.2019

Nur 48 Stunden nach dem überraschenden Remis gegen die HSG Wetzlar hat Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt erneut gewackelt.

Die Schleswig-Holsteiner bezwangen vor heimischer Kulisse den HC Erlangen mit 24:21 (14:8) und haben die Tabellenspitze mit 7:1 Punkten übernommen.

05.09.2019

Der SC Magdeburg hat die Tabellenspitze in der Handball-Bundesliga behauptet. Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert kam zu einem 39:27 (21:13)-Heimsieg über Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen.

04.09.2019