Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Leichtathletik Kipchoge und Ibarguen sind "Welt-Leichtathleten des Jahres"
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Kipchoge und Ibarguen sind "Welt-Leichtathleten des Jahres"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 04.12.2018
Stellte in Berlin einen neunen Weltrekord auf: Eliud Kipchoge. Quelle: Soeren Stache
Monte Carlo

Der 34 Jahre alte Kenianer hatte im September in Berlin den Weltrekord im Marathon auf 2:01:34 Stunden verbessert. Die Kolumbianerin Ibarguen holte 2016 in Rio Olympia-Gold sowie 2013 und 2015 die Titel bei den Weltmeisterschaften. In diesem Jahr sicherte sie sich den Gesamtsieg in der Diamond League.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Council des Leichtathletik-Weltverbands IAAF hat die Suspendierung des russischen Verbandes RUSAF nicht aufgehoben. Die IAAF hatte Russland nach Aufdeckung des Skandals um flächendeckendes Doping im November 2015 gesperrt.

04.12.2018

Der deutsche Leichtathletik-Star Gina Lückenkemper wechselt von Bayer Leverkusen zur kommenden Saison zum SCC Berlin.

Das meldete "rbb-online" und zitierte die EM-Silbermedaillengewinnerin von 2018 über 100 Meter: "Ich hab mich hier schon immer wohlgefühlt, in der Stadt und dem Stadion.

29.11.2018

Der britische 400-Meter-Läufer Nigel Levine ist wegen eines Dopingvergehens für vier Jahre gesperrt worden. Der 29-Jährige sei im vergangenen Jahr positiv auf die Substanz Clenbuterol getestet worden, begründete die britische Anti-Doping-Agentur.

20.11.2018