Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Leichtathletik Klosterhalfen bestreitet Olympia-Vorbereitung bei US-Coach
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Klosterhalfen bestreitet Olympia-Vorbereitung bei US-Coach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 14.01.2020
Wird weiter bei ihrem Trainer Pete Julian die Olympia-Vorbereitung bestreiten: Konstanze Klosterhalfen. Quelle: Ulrik Pedersen/CSM via ZUMA Wire/dpa
Frankfurt

Der US-Coach stand wegen seiner Tätigkeit im Nike Oregon-Project in der Kritik, das nach der Sperre des Cheftrainers Alberto Salazar wegen Verstößen gegen das Doping-Reglement geschlossen wurde.

Wie das Management der deutschen Ausnahmeläuferin weiter mitteilte, wird die 22-jährige gebürtige Bonnerin, die bei den Weltmeisterschaften 2019 in Doha Bronze über 5000 Meter gewann, in der Hallensaison nur zwei oder drei Wettkämpfe in den USA bestreiten. Nicht geplant sei ein Start bei den deutschen Hallen-Meisterschaften am 22./23. Februar in Leipzig.

dpa

Der Prozess gegen den früheren Leichtathletik-Weltpräsidenten Lamine Diack in Paris ist vertagt worden. Wichtige Beweismittel kamen erst Stunden vor Verhandlungsbeginn an. Dem 86-jährigen Senegalesen werden Korruption, Betrug und Geldwäsche vorgeworfen.

13.01.2020

Der Kenianer Rhonex Kipruto hat beim Straßenrennen in Valencia den Weltrekord über 10 Kilometer verbessert.

Der WM-Dritte von Doha kam am Sonntag in 26:24 Minuten ins Ziel und war damit 14 Sekunden schneller als sein Landsmann Joshua Cheptegei, der erst am 1. Dezember 2019 ebenfalls in Valencia mit 26:38 Minuten eine Bestmarke aufgestellt hatte.

12.01.2020

Wie in jedem Jahr klingt die Leichtathletik-Saison mit zahlreichen Silvesterläufen aus. Eine deutsche Olympia-Hoffnung beweist dabei schon sehr gute Frühform.

01.01.2020