Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Leichtathletik Leichtathletik-Weltverband reglementiert Laufschuhe
Sportbuzzer Sportmix Leichtathletik Leichtathletik-Weltverband reglementiert Laufschuhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 31.01.2020
Der Internationale Leichtathletik-Verband hat neue Anforderungen für die Wettkampf-Laufschuhe von Elite-Athleten beschlossen. Quelle: ---/XinHua/dpa
Monaco

Außerdem darf die Sohle demnach nicht dicker als 40 Millimeter sein oder mehr als eine starre Platte im Schuh verarbeitet sein. Mit den neuen Regeln will World Athletics nach eigenen Angaben mehr Klarheit für Athleten und Schuh-Hersteller schaffen und so die Integrität des Sports wahren.

Der kenianische Marathon-Star Eliud Kipchoge hatte bei seinem historischen Marathon-Lauf unter zwei Stunden am 12. Oktober 2019 in Wien ebenso wie seine Teamkollegin Brigid Kosgei tags darauf bei ihrer Weltrekordzeit in Chicago spezielle Laufschuhe mit dicker Sohle und einer verbauten Carbonplatte getragen. Kipchoges Zeit zählt wegen der Rahmenbedingungen ohnehin nicht als Weltrekord, so durften Tempomacher ein- und ausgewechselt werden. Als Marathon-Weltrekordlerin der Frauen führt der Weltverband auf seiner Homepage bisher noch die Britin Paula Radcliffe.

dpa

Stabhochsprung-Weltmeister Sam Kendricks hat die 18. Auflage des Cottbusser Springermeetings gewonnen.

Der Amerikaner schaffte als einziger Springer die Höhe von 5,80 Meters und setzte sich vor Ben Broeders aus Belgien und Konstadinos Filippidis aus Griechenland durch, die jeweils 5,75 m überquerten.

29.01.2020

Die Integritätskommission von World Athletics hat den Ausschluss des suspendierten russischen Leichtathletikverbandes Rusaf aus der Weltorganisation gefordert.

29.01.2020

Von der 60.000-Dollar-Siegprämie hat sich Zehnkampf- Weltmeister Niklas Kaul seine erste edle Uhr gegönnt. Das verriet der 21 Jahre alte Mainzer in einem Interview der Tageszeitung "Die Welt".

29.01.2020