Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Radsport Deutschland-Tour: Erweiterung noch kein Thema
Sportbuzzer Sportmix Radsport Deutschland-Tour: Erweiterung noch kein Thema
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 28.08.2019
Für Deutschland-Tour-Chef Claude Rach ist die Erweiterung des Radrennens noch kein Thema. Foto (Archiv): Arne Dedert Quelle: Arne Dedert
Hannover

2019 sind unter anderen der frühere Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas und Frankreichs Liebling Julian Alaphilippe am Start.

Bei der Rundfahrt werden wie im Vorjahr vier Etappen absolviert, eine richtige Bergetappe gibt es nicht. "Jetzt versuchen wir erst einmal, die vier Tage größer zu machen. Ein Beispiel ist, dass dieses Jahr alle vier Etappen bei ARD und ZDF laufen werden. So möchten wir es weiterentwickeln", sagte Rach. Erst wenn dieser Schritt funktioniere, sei eine Erweiterung auf beispielsweise sechs Etappen denkbar, fügte der Funktionär an. Die diesjährige Deutschland-Tour endet am 1. September in Erfurt.

dpa

Der zurückgetretene Radprofi Marcel Kittel hat seine Entscheidung für ein vorzeitiges Karriereende verteidigt.

"Ich bin sehr zufrieden und glücklich mit der Entscheidung.

28.08.2019

Der niederländische Radprofi Fabio Jakobsen hat die 4. Etappe der Vuelta a España gewonnen.

Der 22 Jahre alte Deceuninck-QuickStep-Fahrer konnte sich am Dienstag nach 177 Kilometern von Cullera nach El Puig im Massensprint nach Foto-Finish-Entscheid vor dem Iren Sam Bennett aus der deutschen Bora-hansgrohe-Mannschaft und Fernando Gaviria aus Kolumbien durchsetzen.

28.08.2019

Anerkennung und ein wenig "Neid": Radprofi John Degenkolb hat Marcel Kittel nach dessen Rücktritt unterstützende Worte zukommen lassen.

"Marcel Kittel meinen allergrößten Respekt vor der Entscheidung, deine Karriere zu beenden ...", schrieb der 30 Jahre Trek-Segafredo-Profi auf seiner Facebook-Seite und ergänzte mit einem Smiley versehen: "Klar bin ich jetzt ein bisschen neidisch, dass du nun mehr Eis essen darfst, als wir im Peloton."

Der 31-jährige Kittel, der wie Degenkolb aus Thüringen stammt und vor wenigen Tagen seinen Rücktritt vom aktiven Radsport verkündet hatte, fuhr viele Jahre gemeinsam mit Degenkolb in einem Team.

27.08.2019