Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Radsport Frauen-Vierer mit deutschem Rekord Zweiter in Glasgow
Sportbuzzer Sportmix Radsport Frauen-Vierer mit deutschem Rekord Zweiter in Glasgow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 08.11.2019
Der deutsche Bahnrad-Frauen-Vierer fuhr auch in Glasgow deutschen Rekord. Quelle: Ian Rutherford/PA Wire/dpa
Glasgow

Die Mannschaft mit Franziska Brauße (Öschelbronn), Lisa Klein (Erfurt), Lisa Brennauer (Durach) und Gudrun Stock (München) steigerte im Finale im Chris-Hoy-Velodrom den deutschen Rekord um 0,314 Sekunden auf 4:14,522 Minuten, musste sich aber wie bei der Europameisterschaft vor drei Wochen Großbritannien (4:12,244) geschlagen geben. Auch beim Weltcup vor einer Woche in Minsk hatte das Quartett Platz zwei hinter den USA belegt.

Im Teamsprint der Frauen belegte das Team Erdgas.2012 mit den Nationalfahrerinnen Pauline Grabosch (Erfurt) und Lea Sophie Friedrich (Dassow) in 32,953 Sekunden den dritten Platz vor Litauen (33,399). Beide hatte vor einer Woche ebenfalls Bronze gewonnen. Der Sieg ging an Russland (32,789).

dpa

Radstar Chris Froome ist in seiner französischen Wahlheimat erneut operiert worden. Bei dem Eingriff in Saint-Etienne wurden dem 34 Jahre alten Briten eine Platte aus der Hüfte sowie Schrauben aus einem Ellbogen entfernt.

08.11.2019

Schwierige Organisation, hohe Hürden: Für Amateure wird es in Deutschland immer komplizierter, Radrennen zu veranstalten. Präsident Scharping fordert zum Dialog auf. Bei den Straßenrad-Profis sieht das Präsidium dagegen einen deutlichen Aufschwung.

08.11.2019

Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe und Sam Bennett werden in Zukunft nicht weiter zusammenarbeiten. Dies teilte Bora-hansgrohe mit.

Der 29 Jahre alte Ire gilt als einer der besten Sprinter des Pelotons und fuhr die vergangenen sechs Saisons für das Rad-Team aus dem oberbayerischen Raubling.

07.11.2019