Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Radsport Radsport: Tour de Romandie fällt 2020 wegen Coronavirus aus
Sportbuzzer Sportmix Radsport Radsport: Tour de Romandie fällt 2020 wegen Coronavirus aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:21 16.03.2020
Tony Martin bei der Tour de Romandie im Jahr 2019. Quelle: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa
Anzeige
Bern

Als Etappenorte vom 28. April bis zum 3. Mai waren unter anderem Aigle, Martigny, La Neuveville und Sion eingeplant, sie sollen für die Rundfahrt im Jahr 2021 (ab 27. April) drankommen. Zuvor waren bereits mehrere Frühjahrsklassiker wie Gent-Wevelgem, Mailand-Sanremo oder Tirreno-Adriatico wegen des Virus abgesagt worden.

dpa

Maximilian Schachmann gewinnt die Traditionsrundfahrt Paris-Nizza und ist damit vorerst der letzte große Sieger vor der Zwangspause wegen der Coronavirus-Pandemie. Schachmann ist erstaunt, dass das Rennen überhaupt noch beendet wurde.

15.03.2020

Maximilian Schachmann hat mit einem Start-Ziel-Sieg als fünfter deutscher Radprofi die traditionsreiche französische Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen.

Der 26 Jahre Berliner aus der Bora-hansgrohe-Mannschaft ließ sich am Samstag sein Gelbes Trikot des Gesamtführenden auch auf der abschließenden siebten Etappe nicht mehr abnehmen.

14.03.2020

Deutschlands Straßenradmeister Maximilian Schachmann hat trotz eines Sturzes seine Gesamtführung bei der 78. französischen Fernfahrt Paris-Nizza vor dem Schlusstag erfolgreich verteidigt.

13.03.2020