Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Radsport Vogel wird Botschafterin für Bahnrad-WM in Berlin
Sportbuzzer Sportmix Radsport Vogel wird Botschafterin für Bahnrad-WM in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 15.01.2019
Wird Botschafterin für Bahnrad-WM in Berlin: Kristina Vogel. Quelle: Arne Immanuel Bänsch
Berlin

Ich freue mich auf die Aufgabe", wird die 28-Jährige in einer offiziellen Mitteilung zitiert.

Die WM findet vom 26. Februar bis zum 1. März 2020 im Berliner Velodrom statt. Die Veranstaltung ist quasi der letzte Bahnrad-Höhepunkt vor den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. "Wir hätten niemand besseres als Botschafterin für die Heim-WM finden können und freuen uns sehr über ihr Engagement. Kristina Vogel hat mit ihrer unbekümmerten Art und ihren Erfolgen bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften für unvergessene Stunden gesorgt", sagte BDR-Präsident Rudolf Scharping.

Die zweimalige Olympiasiegerin und Rekordweltmeisterin war am 26. Juni 2018 auf der Radrennbahn in Cottbus bei einem Trainingsunfall mit einem niederländischen Nachwuchsfahrer zusammengeprallt. Seitdem ist sie vom siebten Brustwirbel abwärts gelähmt. Erst kurz vor Weihnachten hatte sie das Unfallkrankenhaus in Berlin-Marzahn wieder verlassen können.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der deutsche Radprofi Max Walscheid hat auf der ersten Etappe der Tour Down Under in Australien den Sieg nur knapp verpasst.

Der Fahrer vom Team Sunweb musste sich in Adelaide nur dem Italiener Elia Viviani geschlagen geben, der nach 129 Kilometern noch am Neuwieder vorbeizog.

15.01.2019

Ex-Weltmeister Robert Förstemann hat die Operation nach seinem schweren Sturz beim Sechstagerennen in Bremen gut überstanden.

"Nach Angaben der Ärzte ist alles sehr gut verlaufen", übermittelte der 32 Jahre alte Bahnradsportler aus dem Aufwachraum.

14.01.2019

Topfavorit Marcel Meisen hat den Hattrick perfekt gemacht und sich zum dritten Mal in Serie den deutschen Meistertitel im Radcross gesichert.

Der 30 Jahre alte Stolberger setzte sich in Kleinmachnow nach 23,2 Kilometern mit einem Vorsprung von 1:18 Minuten souverän vor Manuel Müller (Wyhl) durch.

13.01.2019