Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
24°/ 10° Gewitter
Sportbuzzer Sportmix Reiten

Reiten

Springreiterin Simone Blum auf ihrer Stute Alice.

Weltmeisterin Simone Blum hat beim Nations-Cup-Turnier im französischen La Baule den Großen Preis gewonnen.

Die 30 Jahre alte Springreiterin aus Zolling siegte im Sattel ihrer Stute Alice dank der schnelleren Runde im Stechen vor 2012-Olympiasieger Steve Guerdat aus der Schweiz mit Bianca.

16:17 Uhr

Die deutsche Nationalmannschaft der Springreiter ist enttäuschend in die neue Saison des Nations Cups gestartet.

Das Quartett um Weltmeisterin Simone Blum kam beim Nationenpreis-Turnier im französischen La Baule nur auf Platz sechs.

17.05.2019

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Mit dem Start der Nationenpreis-Serie am Wochenende werden die vielfältigen Probleme offensichtlich. Der traditionsreiche Wettbewerb steckt in einer Krise. Und das wird auch für die Reiter und den Bundestrainer zunehmend ein Problem.

14.05.2019

Der dreimalige Olympiasieger Michael Jung hat den Sieg bei der Marbacher Vielseitigkeit knapp verpasst.

In der abschließenden Springprüfung konnte der 36-Jährige aus Horb mit seinem Spitzenpferd Chipmunk einen Abwurf am dritten Sprung nicht vermeiden und beendete die Viersterne-Prüfung mit 29,70 Strafpunkten auf dem zweiten Platz.

12.05.2019

Daniel Deußer wird nach mehr als zwei Jahren Pause wieder für das deutsche Nationalteam reiten. Der 37 Jahre alte Springreiter hat nach langem Zögern die neue Athletenvereinbarung des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) unterschrieben.

07.05.2019

Außenseiter Country House ist zum Sieger des 145. Kentucky-Derbys erklärt worden.

Der zu einer Quote von 65:1 gestartete französische Jockey Flavien Prat profitierte dabei von einer Entscheidung der Jury, die den erstplatzierten Maximum Security mit Jockey Luis Saez disqualifizierte.

05.05.2019

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die deutschen Springreiter sind auf der vierten Station der Global Champions Tour leer ausgegangen.

Marcus Ehning war in Shanghai als Zwölfter bester deutscher Starter. Der 45-Jährige aus Borken verpasste auf Cristy nach einem Abwurf ebenso das Stechen wie Christian Kukuk auf Lacasino als 26. und Christian Ahlmann mit Clintrexo als 32.

Siegerin des mit 610.000 Euro dotierten Springens wurde Danielle Goldstein auf Lizziemary. Die für Israel startende Amerikanerin verwies mit einem fehlerfreien Ritt im Stechen den Iren Darragh Kenny auf Balou du Reventon um acht Hundertstelsekunden auf Platz zwei.

04.05.2019

Die sechsmalige Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth aus Rheinberg ist zum Auftakt des Maimarkt-Turniers in Mannheim zu einem Doppelerfolg geritten.

Die Doppel-Weltmeisterin gewann mit dem 17-jährigen Hannoveraner Wallach Don Johnson zum dritten Mal nacheinander den Grand Prix beim Maimarkt-Turnier und erzielte dabei 74,870 Punkte.

03.05.2019

Katrin Eckermann hat überraschend die erste Etappe der Riders Tour gewonnen.

Die 28 Jahre alte Springreiterin aus Sassenberg setzte sich beim Turnier in Hagen bei Osnabrück im Großen Preis nach einem fehlerfreien Ritt im Sattel von Caleya vor dem Franzosen Julien Anquetin mit Gravity durch.

28.04.2019

Beim Comeback mit seinem WM-Pferd Cosmo hat der Dressurreiter Sönke Rothenberger Isabell Werth geschlagen. Der Mannschafts-Weltmeister gewann beim internationalen Turnier in Hagen bei Osnabrück den Grand Prix mit 81,239 Prozent.

27.04.2019

Meistgelesene Artikel / 7 Tage