Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
27°/ 20° Gewitter
Sportbuzzer Sportmix Reiten

Reiten

Das Leipziger Weltcup-Reitturnier soll im Januar 2021 mit Zuschauern über die Bühne gehen.

Das Leipziger Weltcup-Reitturnier "Partner Pferd" soll auch im nächsten Jahr mit Zuschauern über die Bühne gehen.

"Um unseren Besuchern, Sportlern und Ausstellern dabei größtmöglichen Schutz zu bieten, haben wir ein umfangreiches und genehmigtes Hygienekonzept entwickelt.

12.08.2020
Anzeige

Das Nationenpreis-Finale der Springreiter in Barcelona ist wegen der Corona-Krise abgesagt worden, teilte der Weltreiter-Verband FEI in Lausanne mit. Das Turnier war für den 2. bis 4. Oktober vorgesehen.

06.08.2020

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Das Weltcup-Reitturnier in Stuttgart fällt wegen der Folgen der Corona-Pandemie aus. Das gaben die Veranstalter bekannt.

Erstmals nach 35 Jahren gibt es damit kein internationales Turnier in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle.

30.07.2020

Die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth war die überragende Reiterin beim Dressur-Turnier im österreichischen Achleiten.

Die 51-Jährige aus Rheinberg kam am Wochenende bei vier Starts zu vier Siegen.

26.07.2020

Beim ersten internationalen Dressurturnier in Deutschland nach der Corona-Pause hat Jessica von Bredow-Werndl für einen Heimsieg gesorgt.

Die 34 Jahre alte Mannschaftsweltmeisterin aus Tuntenhausen setzte sich bei der Veranstaltung in Hagen am Teutoburger Wald im Grand Prix Special durch.

19.07.2020
Anzeige

Damit rechnete kaum einer: Außenseiter In Swoop gewinnt das Deutsche Derby. Der Favorit hat mit dem Ausgang des Rennens jedoch nichts zu tun. Dabei wollte Jockey Starke einen Rekord holen.

12.07.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Die vier Jahre alte Stute Satomi hat sich auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn den Sieg im Großen Hansa-Preis gesichert. Jockey Michael Cadeddu machte den Erfolg nach einem Top-Rennen auf der Zielgeraden perfekt.

11.07.2020

Trotz der Corona-Krise bleibt das Deutsche Derby der Galopper das bestdotierte Pferderennen in Deutschland. Die Veranstaltung am 12. Juli (16.10 Uhr/Sport 1) auf der Galopprennbahn in Hamburg ist mit 650.000 Euro dotiert und damit die Nummer zwei in Europa hinter dem französischen Derby.

10.07.2020

Das von einer Woche auf drei Tage verkürzte Galopp-Meeting in Hamburg verzeichnet mit 421 gemeldeten Pferden einen Rekord, gab Hans-Ludolf Matthiessen vom Hamburger Renn-Club bekannt.

09.07.2020

Eduard F. Pulvermann hat sich selbst ein Denkmal gesetzt. Sein Derby-Parcours in Hamburg ist ein Klassiker im Pferdesport. Vor 100 Jahren wurde über den von ihm erdachten Kurs erstmals gesprungen. Doch die Corona-Pandemie trübt das Jubiläum-Jahr.

22.06.2020
Anzeige

Meistgelesene Artikel / 7 Tage