Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reiten Dänischer Doppelerfolg zum Auftakt in Neumünster
Sportbuzzer Sportmix Reiten Dänischer Doppelerfolg zum Auftakt in Neumünster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:05 17.02.2017
Der Däne Sören Pedersen siegte zum Auftakt in Neumünster mit Chaloubet. Quelle: Fredrik von Erichsen
Anzeige
Neumünster

Andersen war in der Prüfung nach Strafpunkten und Zeit mehr als eine halbe Sekunde langsamer als Pedersen.

Auf den Plätzen drei bis elf konnten sich Reiter aus Deutschland behaupten. Der Beste von ihnen war der 26-jährige Maximilian Schmid. Schmid blieb auf Cassia de Lys ebenfalls ohne Fehlerpunkte in 49,41 Sekunden. Fast zwei Sekunden langsamer wurde der ehemalige Mannschaftsweltmeister Carsten-Otto Nagel aus Norderstedt mit Alina Vierter. Insgesamt waren 53 Reiter in der ersten wichtigen Prüfung am Start.

Höhepunkte der Traditionsveranstaltung in der Holstenhalle sind am Sonntag der Weltcup der Dressurreiter und das mit 50 000 Euro dotierte Springen um den Großen Preis.

dpa