Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reiten Erfolgspferd Chipmunk wechselt zu Olympiasieger Jung
Sportbuzzer Sportmix Reiten Erfolgspferd Chipmunk wechselt zu Olympiasieger Jung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 05.02.2019
Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski im Juli 2018 mit Chipmunk beim CHIO. Quelle: Rolf Vennenbernd
Warendorf

Krajewski hatte vor allem im vergangenen Jahr mit dem Wallach auf sich aufmerksam gemacht und war mit ihm auch bei der WM im US-amerikanischen Tryon gestartet. Im Oktober 2018 war der Vertrag zwischen der Warendorferin und Mitbesitzer Hilmer Meyer-Kulenkampff ausgelaufen und nicht mehr verlängert worden.

"Aufgrund der bisherigen Erfolge von Chipmunk FRH und Julia Krajewski war das ausländische Interesse verständlicherweise groß, vor allem so kurz vor den Olympischen Spielen. Wir sind daher sehr froh, dass wir das Pferd für Deutschland halten konnten", sagte Dennis Peiler, Geschäftsführer des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR). Zukünftige Eigentümer von Chipmunk sind das DOKR, der Hauptsponsor von Michael Jung und Meyer-Kulenkampff.

Der elfjährige Chipmunk soll im Stall von Jung die Nachfolge von Sam antreten. Mit dem Wallach hatte der Ausnahmereiter seine bislang größten Erfolge gefeiert. Im vergangenen Jahr schickte er das Pferd in den Ruhestand.

dpa

Christian Ahlmann hat seine jüngste Siegesserie fortgesetzt. Der Springreiter aus Marl gewann beim Großen Preis des Fünf-Sterne-Turniers in Treffen bei Villach.

03.02.2019

Daniel Deußer ist beim Weltcup-Turnier in Amsterdam nur knapp am Sieg vorbeigeritten. Der in Belgien lebende Springreiter landete in der mit 151.500 Euro dotierten Prüfung auf Platz drei.

27.01.2019

Dressur-Reiterin Isabell Werth hat die Weltcup-Kür in Amsterdam gewonnen.

Die 49-Jährige aus Rheinberg setzte sich im Sattel von Weihegold mit 86,810 Prozentpunkten vor Dorothee Schneider aus Framersheim mit Sammy Davis Jr.

26.01.2019