Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Reiten Springreiter Kukuk verpasst Sieg in Berlin
Sportbuzzer Sportmix Reiten Springreiter Kukuk verpasst Sieg in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 28.07.2019
Christian Kukuk verpasste den Sieg im Championat von Berlin nur knapp. Quelle: Friso Gentsch
Berlin

Der 55 Jahre alte Beerbaum hatte sich im Großen Preis mit Cool Feeling nur Dani G. Waldman geschlagen geben müssen. Dank des schnellsten fehlerfreien Rittes siegte die für Israel startende US-Amerikanerin im Stechen mit ihrem Pferd Lizziemary in der zur Global Champions Tour gehörenden Prüfung.

Im Championat von Berlin gewann einen Tag später der Italiener Alberto Zorzi mit Cinsey. Hinter Kukuk wurde der US-Amerikaner Kent Farrington mit Jasper Dritter. Beerbaum hatte auf einen Start verzichtet.

dpa

0,35 Sekunden fehlen Ludger Beerbaum beim Fünf-Sterne-Reitturnier in Berlin zum Sieg. Der Altmeister nimmt es überraschend gelassen und verblüfft stattdessen.

28.07.2019

Auch beim letzten Start im Nations Cup haben die deutschen Springreiter enttäuscht. Bei der sechsten Etappe der traditionsreichen Serie für Nationalmannschaften kam das Quartett bei der Premiere von Michael Jung nur auf Rang sieben.

26.07.2019

Christian Ahlmann hat das erste Springen des Fünf-Sterne-Turniers in Berlin als bester Deutscher beendet. Der 44 Jahre alte Springreiter aus Marl ritt im Eröffnungsspringen im Sommergarten unter dem Funkturm mit Zampano auf Rang fünf.

26.07.2019