Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Tennis Struff erreicht problemlos zweite Runde in Barcelona
Sportbuzzer Sportmix Tennis Struff erreicht problemlos zweite Runde in Barcelona
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 22.04.2019
Steht in Barcelona in der zweiten Runde: Jan-Lennard Struff. Quelle: Mark J. Terrill/AP
Barcelona

Nächster Gegner des Sauerländers ist der an Nummer zehn gesetzte Belgier David Goffin, der zunächst ein Freilos hatte.

Bei der gut besetzten und mit 2,6 Millionen Euro dotierten Veranstaltung sind auch Philipp Kohlschreiber und die Hamburger Brüder Alexander und Mischa Zverev am Start. Der Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev hatte nach seinem Achelfinal-Aus in Monte Carlo gegen den späteren Turniersieger Fabio Fognini aus Italien eine Wildcard für Barcelona erhalten. Der am Samstag 22 Jahre alt gewordene Zverev will dort nach zuletzt schwächeren Ergebnissen weitere Spielpraxis für die anstehenden Höhepunkte der Sandplatzsaison sammeln.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während die deutsche Damentennis-Auswahl am Osterwochenende in Lettland den Weltgruppen-Verbleib sicherte, zogen Australien und Frankreich ins Fed-Cup-Endspiel ein - jeweils mit knappen Siegen.

22.04.2019

Fabio Fognini hat das Masters-Tennis-Turnier in Monte Carlo gewonnen. Der 31 Jahre alte Italiener setzte sich 6:3, 6:4 im Finale gegen den Serben Dusan Lajovic durch.

21.04.2019

Die Tennis-Damen aus Australien haben als erstes Team das Endspiel im Fed Cup erreicht. Die Gastgeberinnen setzten sich in Brisbane mit 3:2 gegen Weißrussland durch.

21.04.2019