Menü
Anmelden
Wetter wolkig
15°/ 6° wolkig
Thema Alexander John

Alexander John -Leichtathlet

Christian Nitsche

Alexander John vom SC DHfK Leipzig gehört zu den schnellsten deutschen Sprintern über 110-Meter-Hürden. Bereits im Jugendalter konnte der 1986 in Zeulenroda (Thüringen) geborene Leichtathlet internationale Erfolge sammeln. So belegte er bei der U18-WM  2003 und bei der U20-EM 2005 jeweils den dritten Platz. Alexander John gehörte bereits bei den Olympischen Spielen 2012 zum deutschen Kader, schied aber in der Vorrunde aus. Bei der Leichtathletik-WM 2015 in Beijing ereilte John ebenfalls frühzeitig das Pech: Wegen eines vermeintlichen Fehlstarts bei seinem Vorlauf wurde er disqualifiziert.

Hier finden Sie Fakten, Hintergründe und News zu Alexander John.

Steckbrief von Alexander John

Geburstag: 3. Mai 1986

Geburtsort: Zeulenroda, Thüringen

Nationalität: Deutschland

Größe: 185 cm

Verein: SC DHfK Leipzig

Sportart: Leichtathletik/110 m Hürden Herren

Titel: Dritter Europameisterschaft 2010

 

Alle Artikel zu Alexander John

Braucht Leipzig an neuralgischen Stellen wie vor dem Hauptbahnhof so viele Autospuren wie bislang? Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club meint: nein. Auch an fünf anderen stark befahrenen Straßen möchte er Fahrspuren in Radstreifen umwandeln. Die Details.

15.08.2019
Lokales

Radler-Unfälle in Leipzig - Wie kann die Jahnallee sicherer werden?

Die Jahnallee ist ein heißes Pflaster geworden – für Radler und Autofahrer. Wegen der vielen Unfälle fordert die Politik von den Verkehrsplanern Veränderungen. Doch was muss besser werden. Ein Verkehrscheck von LVZ und ADFC deckt viele Tücken auf.

01.07.2019

Mit einer bislang beispiellosen Aktion fordert der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club, eine autofreie Zone vor dem Leipziger Hauptbahnhof einzurichten. Seit Freitagabend ist am Tor zur Innenstadt eine Fahrspur des Ringes für Autos gesperrt – am Sonntag wurde für drei Stunden sogar die gesamte nördliche Fahrbahn dicht gemacht.

30.06.2019

Mehr Umweltschutz dank einer Verkehrswende – das fordern die Demonstranten, die von Freitag- bis Sonntagabend vor dem Leipziger Hauptbahnhof campieren. Sie leiteten ihr Protestwochenende mit einer Fahrrad-Demo und Jam-Session ein.

29.06.2019

Autofahrer brauchen am Sonntag starke Nerven: Drei Stunden lang soll dann der äußere Ring vor dem Leipziger Hauptbahnhof wegen einer Demonstration dicht sein. Darauf haben sich der ADFC und die Stadt vor dem Verwaltungsgericht geeinigt.

28.06.2019

Mit einer zweitägigen Demo wollen der ADFC Leipzig, Fridays for Future und andere Gruppen auf Probleme beim Radverkehr in der Stadt aufmerksam machen. Dafür planen sie, ab Freitag den Ring vor dem Hauptbahnhof teilweise zu blockieren.

27.06.2019

Autofahrer stecken im Parkhaus fest, Radfahrer müssen Slalom fahren: Zu Stoßzeiten geht an der Kreuzung am Leipziger Tröndlinring nichts mehr. Es gibt Kritik an den Planungen der Stadt – doch dort ist man ebenso ratlos wie bei der Polizei.

06.10.2018

In Leipzig wird derzeit über vier neue Fahrradstraßen für das Musikviertel diskutiert. Es wäre eine Verdopplung des bestehenden Netzes. LVZ.de zeigt auf einer interaktiven Karte, wo Pedalritter schon jetzt freie Fahrt haben – und wo dies künftig noch der Fall sein könnte.

23.02.2018
Sport Regional

Leipziger Spitzensport muss mehrere Abgänge verkraften - Finanzsorgen der Leichtathleten

Die Leipziger Leichtathletik verliert mit Ablauf der Wechselfrist mit Cindy Roleder, Erik Balnuweit, Robert Hering und Maximilian Bayer vier Top-Athleten und darüber hinaus vier Nachwuchs-Werfer. Immerhin erfüllen die Olympiastarter im Kugelstoßen Sara Gambetta und David Storl ihre Verträge beim SC DHfK bis 2017, Hürden-Ass Alexander John verlängert bis 2017. Die Gründe für den Abwärtstrend sind vor allem finanzieller Natur.

30.11.2016

27 Sportlerinnen und Sportler vertreten den Freistaat Sachsen bei den Olympischen Spielen in London. Sie treten in zehn Sportarten an.

08.08.2016

Ab jetzt gilt: Daumen drücken. Leipzig hat sein Sport-Team für Olympia in Rio de Janeiro am Montag offiziell im Neuen Rathaus verabschiedet. 20 Athleten starten bei dem Wettbewerb und den Paralympics.

08.08.2016
1 2 3 4 5 6