Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 0° Regenschauer
Thema Specials Coronavirus in Sachsen – das Dossier
Ein Jahr Corona in Sachsen: In Leipzig wurden mehr als 15.000 Infektionen und 427 Todesfälle registriert. 

Vor einem Jahr kam die Corona-Pandemie nach Sachsen. Zwölf Monate lang berichteten wir im Live-Ticker über Nachrichten, in denen das Virus den Alltag in Leipzig und im Freistaat bestimmt hat – hier noch einmal zum Nachlesen.

02.03.2021
Anzeige

Aktuelles

Viele Menschen sind verunsichert, wie sie sich bei Symptomen einer Atemwegserkrankung verhalten sollen. Für alle Fragen zu Corona gibt es Bürgertelefone – auch für Verbraucherthemen.

20.03.2020

In der Corona-Pandemie zeichnet sich noch immer keine Entspannung ab. Das Robert-Koch-Institut meldet für Sachsen wieder eine Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 200 Fällen pro 100.000 Einwohner und Woche.

18:17 Uhr

Wie viele Menschen in Sachsen sind mit dem Coronavirus infiziert? Wie hoch ist die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis, die über weitere Lockdowns entscheidet? Wie viele Menschen sind an Covid-19 gestorben? Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen – laufend aktualisiert.

13:24 Uhr

Service

Wer durch die Corona-Krise keine oder nur geringe Einkünfte hat, muss an den Beiträgen für die Krankenkasse nicht verzweifeln. Das Beispiel des Leipziger Blues-Agency-Chefs Dominik Brähler zeigt, dass sich für privat wie gesetzlich Versicherte Lösungen finden.

07.04.2020

Warten auf den Shutdown: Viele Händler aus der Leipziger Innenstadt rechnen damit, dass sie am Dienstag zum vorerst letzten Mal geöffnet haben. Quasi stündlich wird aus Dresden die Anordnung zur Schließung der Geschäfte erwartet.

17.03.2020

Im Kampf um die Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus bleiben ab Donnerstag in Sachsen alle nicht lebensnotwendigen Geschäfte geschlossen. Auch Bars und Kneipen bleiben zu, Speisegaststätten öffnen eingeschränkt.

17.03.2020

Wegen des Coronavirus sind die Behörden in Leipzig nur noch eingeschränkt erreichbar. Der persönliche Kontakt wird immer mehr begrenzt. Die Mitarbeiter bleiben dennoch erreichbar. Hier ist unsere Übersicht. Sie wird ständig aktualisiert.

18.03.2020

Alltag mit dem Coronavirus

Corona-Angst im Gefängnis: In der JVA Leipzig werden deshalb neu ankommende Häftlinge auf das Virus getestet. Sie müssen zudem in Quarantäne. Gerade Haftanstalten sind besonders anfällig für eine rapide Ausbreitung. Noch besteht ein Besuchsverbot.

10.05.2020

Die Corona-Krise schlägt auf den Arbeitsmarkt durch. Die Zahl der Erwerbslosen stieg in Leipzig signifikant an. Wehren sich Betroffene gegen Entlassungen und ausbleibenden Lohn bereits vor dem Arbeitsgericht?

09.05.2020

Keine Veranstaltungen, keine Partys, keine Besuche bei Freunden, im Restaurant oder auf dem Spielplatz: Das erste Wochenende mit den neuen Corona-Regeln steht an. Doch auch zu Hause kann man so manches Abenteuer erleben. Wir haben Tipps gesammelt.

20.03.2020

Noch sind Spielplätze keine No-Go-Area. Doch bald wird es so sein. Die meisten Eltern nehmen es mit Galgenhumor. Und die Stadt lotet aus, wie Ordnungsdienst und Polizei vielleicht bald gemeinsam kontrollieren.

18.03.2020

Auswirkungen auf Kita, Schule und Beruf

Als erste Großstadt in Deutschland hat sich Leipzig entschlossen, die sechswöchige Lohnpause bei Auszubildenden in Kurzarbeit zu überbrücken. Das Rathaus zahlt aus seiner eigenen Kasse für diesen Zeitraum nun insgesamt 927 Euro pro Lehrling.

12.04.2020

Alles wurde geregelt: Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurden Kitas und und Schulen geschlossen. Doch 1500 Menschen mit Behinderungen, die in geschützten Werkstätten in Leipzig arbeiten und als besonders gefährdet gelten, sind bislang durchs Raster gefallen. Sie arbeiten weiter, als gebe es Corona nicht.

18.03.2020

Auch im Nahverkehr fordert die Corona-Krise ihren Tribut. Die Regionalbus Leipzig GmbH setzt ab kommenden Montag den Ferienfahrplan in Kraft. Zu Einrichtungen, die eine Notbetreuung für Kinder anbieten, sollen Sonderfahrten verkehren.

17.03.2020

Ab Mittwoch machen Sachsens Schulen und Kitas dicht. Der Freistaat will sich um eine Notbetreuung für die Kinder bemühen. Die gibt es jedoch nur für Eltern aus spezifischen Berufsgruppen.

17.03.2020

Coronavirus Überregional

Millionen Deutsche sind derzeit im Homeoffice beschäftigt. Das bringt laut einer aktuellen Umfrage nicht nur Vorteile mit sich. Das Arbeiten von zu Hause hat oft auch schwere gesundheitliche Folgen.

18:59 Uhr

Das Bundeskabinett hat am Dienstag eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen, die bundeseinheitliche Maßnahmen für Regionen mit vielen Neuinfektionen vorsieht. Kommende Woche sollen die Neuerungen erst vom Parlament beschlossen werden und dann den Bundesrat passieren. Baden-Württemberg will nicht so lange warten.

18:35 Uhr

Während der Corona-Pandemie haben es Taschendiebe und Einbrecher schwer. Die Zahl der von der Polizei erfassten Straftaten geht zum vierten Jahr in Folge zurück. Doch körperliche Attacken auf Polizeibeamte und andere Ordnungskräfte ist im vergangenen Jahr gestiegen.

18:19 Uhr

Shoppen und Museumsbesuche waren in Nordhausen in Thüringen zehn Tage lang gestattet - mit einem negativen Corona-Test. Doch am Freitag endet das Modellprojekt. Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Kommune stieg auf 110,3 - damit war eine Verlängerung des Tests nicht mehr möglich.

18:13 Uhr