Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Coronavirus in Sachsen Leipziger Verkäuferinnen sprechen über Ängste – und haben eine Bitte an die Kunden
Thema Specials Coronavirus Coronavirus in Sachsen Leipziger Verkäuferinnen sprechen über Ängste – und haben eine Bitte an die Kunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 24.03.2020
Ein starkes Konsum-Team in der Arthur-Hoffmann-Straße: Andrea Raupach, Peggy Schulze, Angelika Gust-Teich, Angelina Lange, Kathrin Rudolph, Kitty Carolin, Heike Nestler, Jacqueline Götz und Trevor John Sontag (v. l.) halten zusammen. Quelle: Foto: André Kempner
Leipzig

Sie gehören zu den viel zitierten und hochgelobten Helden des Alltags: Verkäuferinnen und Verkäufer halten während der Corona-Krise die Versorgung für...

Auftamen in der Buchhandlung Ludwig am Leipziger Hauptbahnhof: Das Ordnungsamt hat die am Vortag angewiesene Schließung zurückgenommen, ab Mittag darf das Geschäft wieder Zeitungen und Zeitschriften verkaufen – unter einer Bedingung.

24.03.2020
Leipziger nutzen neue Möglichkeiten - Entschleunigung und Kreativität: Die Corona-Krise als Chance

Zweifellos ist die Corona-Krise eine Bedrohung. Die daraus folgenden Beschränkungen eröffnen allerdings auch Möglichkeiten. Von unerwartet neuen Perspektiven sprechen ein Leipziger Kommunikations-Experte und ein Schauspieler.

24.03.2020

Eigentlich ist die Buchhandlung im Leipziger Bahnhof immer offen. Doch wegen der anhaltenden Corona-Krise hat das Ordnungsamt den Laden geschlossen.

23.03.2020