Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Coronavirus in Sachsen So geht Solidarität in Leipzig: Wer wem in der Corona-Krise hilft
Thema Specials Coronavirus Coronavirus in Sachsen So geht Solidarität in Leipzig: Wer wem in der Corona-Krise hilft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 20.03.2020
Helfen macht Spaß: Clara Niebisch, Elisa Dittrich, Leni Jung, Christina Völkner, Anne Gens, Jule Roßner, Mariella Förster, Clara Thomas, Josephine Klawa und Lehrer Felix Alscher (v. l.) vom Kantgymnasium helfen Älteren und Gehandicapten in der Corona-Krise. Quelle: Foto: André Kempner
Leipzig

Der Zettel klebt an der Schaufensterscheibe eines Geschäfts auf der Karl-Liebknecht-Straße und an weiteren Flächen von insgesamt sechs Stadtteilen....

Persönliche Worte von Politikern sind in Krisenzeiten nötig - auch als Balsam für die Seele. Der sächsische Ministerpräsident macht eine klare Ansage und den Bürgern zugleich Mut.

19.03.2020

Kann ich mich mit dem Coronavirus infizieren, wenn ich meine PIN eingebe? Lässt sich das Virus aus der Kleidung waschen? Wie gefährdet sind Kassiererinnen? Die Leser haben viele Fragen. Die LVZ kümmert sich. Der Chemnitzer Facharzt für Hygiene Dr. Dietmar Beier (71) gibt Auskunft.

19.03.2020

Die Initiative um SC-DHfK-Geschäftsführer Kasten Günther und DSC-Präsident Dietrich legt ihr Augenmerk in der Coronavirus-Krise unter anderem auf die Fortführung des Trainings, die Vorbildfunktion der Sportler und die Entlastung von Sponsoren.

19.03.2020