Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Coronavirus in Sachsen Vier Grundschüler in Langenleuba-Oberhain positiv auf Covid-19 getestet
Thema Specials Coronavirus Coronavirus in Sachsen

Vier Grundschüler in Langenleuba-Oberhain positiv auf Covid-19 getestet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 11.09.2020
Auf Corona positiv getestet wurden mehrere Schüler der Grundschule Langenleuba-Oberhain (Symbolfoto). Quelle: picture alliance/dpa
Anzeige
Penig/Langenleuba-Oberhain

Corona legt die Grundschule Langenleuba-Oberhain lahm: „Drei weitere Kinder wurden positiv auf das Corona-Virus getestet“, informierte Stadtsprecherin Manuela Tschök-Engelhardt am Freitagmittag. Ein erstes Kind hatte bereits am Dienstag Symptome gezeigt, sodass sich alle Mädchen und Jungen dieser Klasse einem Test unterziehen mussten und unter Quarantäne gestellt wurden. Die Ergebnisse, die am Freitag eintrafen, belegen nun weitere Infektionen.

Kommune sichert Notbetreuung ab

„Das Gesundheitsamt des Landkreises Mittelsachsen wird am Montag deshalb aller Kinder der Schule testen“, so die Sprecherin. Der reguläre Schulbetrieb werde bis auf Weiteres eingestellt. Man organisiere eine Notbetreuung und trete deshalb noch am Freitag mit den Eltern telefonisch in Kontakt. Mit sofortiger Wirkung werde die Turnhalle auch für den Vereinssport gesperrt.

Anzeige

In Langenleuba-Oberhain, das südlich an das Gebiet der Stadt Frohburg grenzt und das zu Penig gehört, werden rund 100 Kindern unterrichtet. Sie sind vor allem in Oberhain, Obergräfenhain, Niedersteinbach und Wernsdorf zu Hause.

Von es