Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Coronavirus Gartenluft statt Homeoffice in Leipzigs Kleingärten
Thema Specials Coronavirus Gartenluft statt Homeoffice in Leipzigs Kleingärten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 22.03.2020
Zeit für ein Schwätzchen: Monika und Bernhard Gipp in ihrem Garten im Kleingartenverein An der Dammstraße in Schleußig. Quelle: Kempner
Leipzig

Die Sonne lacht: Normalerweise wären Leipzigs Kleingärtner im beginnenden Frühjahr scharenweise in ihrem Garten, um die Beete für die neue Saison vo...

Am Samstag Abend waren in Leipzig 154 Patienten registriert, die positiv auf das Coronavirus getestet worden waren. Ein nur leichter Anstieg. Doch OBM Burkhard Jung (SPD) warnt: „Es gab am Wochenende deutlich weniger Tests. Es gibt überhaupt keine Anzeichen dafür, dass das Infektionsgeschehen rückläufig ist.“

22.03.2020

Der Shut-Down ist da. Leipzig ist eine Geisterstadt. André Kempner (Fotos) und Björn Meine (Text) haben sich auf einen Streifzug begeben – zu einer Zeit, in der hier sonst das pralle Leben tobt. Ein paar Leute haben sie noch getroffen.

22.03.2020

Auf der Infektionsstation des Klinikums St. Georg werden derzeit neun Corona-Patienten behandelt. Zwei von ihnen seien „kritisch Kranke“, die möglicherweise in den kommenden Tagen intensivmedizinisch behandelt werden müssten. Das teilte Stadtsprecher Matthias Hasberg am Samstag Mittag mit. Der aktuelle Überblick zu Corona in Leipzig.

21.03.2020