Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Coronavirus Aushelfen in der Corona-Ambulanz: Wie Schwester Manuela Kunze ihren Klinik-Alltag meistert
Thema Specials Coronavirus Aushelfen in der Corona-Ambulanz: Wie Schwester Manuela Kunze ihren Klinik-Alltag meistert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 19.03.2020
Manuela Kunze betreut seit gut zwei Wochen potenziell Infizierte in der Corona-Ambulanz. Bei Hunderten Leipzigern hat sie seitdem einen Abstrich gemacht. Quelle: André Kempner
Leipzig

Aktuell ist sie noch mehr unterwegs als sonst. Von einem Haus zum anderen. Immer schnellen Schrittes, das Telefon in der Brusttasche. Erreichbar zu se...

Seit Donnerstag sind Geschäfte in Sachsen grundsätzlich dicht – nur wenige Ausnahmen sind erlaubt. Doch steigt damit auch die Einbruchsgefahr? Die Polizei aktualisiert ihre Einsatzpläne.

19.03.2020

Drei Corona-Ambulanzen gibt es derzeit in Leipzig, doch das Personal dort ist teilweise seit zehn Tagen ohne Pause im Einsatz. Deshalb sind Tests künftig ausschließlich bestimmten Personengruppen vorbehalten.

19.03.2020

Augenzwinkern, wo andere mitunter schon schwarz sehen: Die Macher des Mobilen Spielecafés in Altenburg stemmen sich mit Kreativität gegen die Auswirkungen der Corona-Krise. Unter dem Titel „#Klorona“ starten sie eine Challenge im Internet – und haben dabei insbesondere Eltern im Blick.

19.03.2020