Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Coronavirus Döbelner Händler verlagern in der Coronakrise ihr Geschäft ins Netz
Thema Specials Coronavirus Döbelner Händler verlagern in der Coronakrise ihr Geschäft ins Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 26.03.2020
„Einfach schön“ heißen die Kleider und Shirts die aus deutschen Stoffen von einem Familienbetrieb im Raum Chemnitz genäht werden. Cathleen Faustmann bietet diese gerade exklusiv im Onlineshop des Döbelner Familienunternehmens Fashion In by Faustmann an. Quelle: Bartsch
Döbeln

Buchhändlerin Andrea Panke von der Buch Oase in der Döbelner Ritterstraße tut gerade einiges für ihre Fitness. Denn sie liefert in der ganzen Stad...

Leipziger Verkehrsbetriebe - Wegen Corona: LVB dünnen Busfahrplan aus

Bei den 2400 Mitarbeitern der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) sind bislang keine Corona-Erkrankungen unter den Beschäftigten bekannt. Am 30. März tritt dennoch ein neuer Sonderfahrplan in Kraft. Die Passagierzahl liegt nur noch bei 25 Prozent des sonst Üblichen.

27.03.2020

Mit dem Verleih von Spielgeräten und einem Youtube-Kanal kämpft die Betreiberin eines Leipziger Spiel- und Bewegungstreffs ums Überleben. Die Corona-Krise trifft ihre Branche besonders hart.

26.03.2020

Der in der Nähe von Shanghai ansässige Taicang High-Tech Park will der Technischen Universität Dresden und ihrem Uniklinikum 10.000 Atemschutzmasken spenden. 

26.03.2020