Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wir halten zusammen Bei Mein Fischer wieder Mode erleben
Thema Specials Coronavirus Wir halten zusammen Bei Mein Fischer wieder Mode erleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Logo Wir halten zusammen
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:45 12.05.2020
Filialleiter Daniel Stratmann vom Modehaus Mein Fischer im Paunsdorf Center freut sich wieder über Gäste. Quelle: Foto: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Für uns als Händler hat besonders der Kontakt zu unseren Gästen gefehlt“, sagt Daniel Stratmann, und das ist keine Floskel für den Filialleiter eines Modehauses, das mit seinem Namen „Mein Fischer“ bereits Nähe zum Gast ausdrückt.

Der enge Kontakt zum Gast ist im Modebereich das A und O. Eng ist es nicht, aber persönlich: In allen Filialen in Mitteldeutschland läuft wieder der volle Mein-Fischer-Service, aber mit Maskenpflicht, Abstandsregeln und ständig desinfizierten Anprobekabinen.

Anzeige

„Viele Gäste haben das Shoppingerlebnis vermisst“, berichtet Geschäftsführer Ulrich Fischer. Dabei war Mein Fischer auch zuvor immer präsent. Videoberatungen, die Vorstellung neuer Trends auf den digitalen Kanälen Instagram, Facebook oder YouTube, der Online-Shop – „unser Onlineangebot ist noch besser angenommen worden“, berichtet Fischer. Ein Grund sei die Idee „Shop the Look“: Über 50 Looks waren und sind auf der Website zusammengestellt worden. Fischer: „Wir werden das weiter ausbauen.“

Trotzdem ist bei Mein Fischer nach 188 Jahren Firmengeschichte immer noch der persönliche Kontakt zu den Gästen am wichtigsten, sagt Ulrich Fischer: „Wir freuen uns, Schritt für Schritt wieder in der Normalität angekommen zu sein.“

Die LVZ-Aktion "Wir halten zusammen"

LVZ-Hilfsportal: Jetzt Ideen oder Unternehmen eintragen oder aktiv Angebote nutzen.

Hier geht es zum LVZ-Hilfsportal

Die komplette Berichterstattung zum Thema finden Sie hier!

Von Stefan Michaelis

Anzeige