Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
DOK Leipzig Preisgekrönte Filmemacher Brothers Quay kommen zu DOK Leipzig 2019
Thema Specials DOK Leipzig Preisgekrönte Filmemacher Brothers Quay kommen zu DOK Leipzig 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 12.09.2019
Das DOK Leipzig startet in diesem Jahr am 28. Oktober. Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

Die Brothers Quay sind Meister der Objekt- und Puppenanimation und in diesem Jahr prominente Gäste beim DOK Leipzig. In einer von insgesamt drei Sonderreihen zum Animationsfilm zeigt das Festival eine Auswahl der sphärischen, teils schaurigen Werke des Künstlergespanns. Die Brüder werden dem Publikum auch persönlich Einblicke in ihr kreatives Schaffen, das ihnen bereits zahlreiche Preise bescherte, gewähren. Sie steuern auch den diesjährigen Festivaltrailer bei.

„Ihre Filme bewegen sich oft an der Grenze zwischen Wachsein und Traum, sie faszinieren und verstören“, beschreiben die Veranstalter das künstlerische Schaffen der Brüder in einer Mitteilung. Es sei durchzogen von der Adaption literarischer Werke. Darüber hinaus produzierten sie bereits zahlreiche Musikvideos, etwa für Sparklehorse, 16 Horsepower oder Peter Gabriel. Unter ihren prominentesten Fans ist auch der Regisseur Christopher Nolan, der 2015 den Kurzfilm Quay über die Brüder drehte.

Dialogorientierte Sonderreihen

In der Reihe „Animation Perspectives“ werden außerdem die multidisziplinären Künstler Brenda Lien und Max Colson gegenseitig ihre Arbeiten vorstellen und sich darüber mit dem Publikum austauschen. Beide kombinieren Spielarten des Animationsfilms mit dokumentarischen und experimentellen Elementen.

Dialogisch ist auch die dritte Sonderreihe zum Animationsfilm angelegt: „Licht durch Finsternis“. Ausgangspunkt ist die Idee des in Görlitz geborenen Philosophen Jakob Böhme, dass Licht und Finsternis das jeweils andere für die eigene Existenz benötigen.

Das Festival findet vom 28. Oktober bis 3. November statt und zeigt über 300 Filme und interaktive Arbeiten. Die Filme der offiziellen Auswahl werden am 10. Oktober verkündet.

Von lvz

Das DOK Leipzig wird in diesem Jahr erstmals einen Regisseurinnen-Preis ausloben, um weiblichen Filmschaffenden mehr finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen.

27.06.2019

“Feine Sahne Fischfilet” sind in Charly Hübners umjubelter Doku “Wildes Herz” laut gegen Nazis, die Demo–Kapelle “Banda Internationale” musiziert für Vielfalt und Mitmenschlichkeit, Werner macht Liebe und Konrad stemmt Gewichte – vier herausragende Weltpremiere auf dem Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar– und Aminationsfilm.

20.03.2018

Die 60. DOK Leipzig bietet wieder rund 300 Filme in einer Woche. Die offizielle Auswahl wird am 10. Oktober bekannt gegeben. Eröffnungsfilm ist  „Betrug“ von David Spaeth.

20.03.2018