Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
26°/ 14° stark bewölkt
Thema Specials Die Akte Unister
Bei einem Flugzeugabsturz in Slowenien kam Unister-Chef Thomas Wagner 2016 ums Leben. Nun liegt der Abschlussbericht des Unglücks vor.

Einen Tag nach einem Millionenbetrug stirbt Unister-Gründer Thomas Wagner im Juli 2016 bei einem Flugzeugabsturz in Slowenien. Gut vier Jahre später liegt nun der offizielle Untersuchungsbericht vor. Doch an der Aufklärung gibt es Zweifel.

10.10.2020
Anzeige

Der Prozess gegen Daniel Kirchhof dauerte 41 Tage und endete mit einer Verurteilung. Der BGH hat den ehemaligen Finanzchef von Unister nun teilweise freigesprochen. Das Landgericht muss über die Strafe gegen den 42-Jährigen neu entscheiden.

22.08.2020

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Wenige Tage vor dem Abschluss des Strafprozess gegen zwei frühere Manager von Unister, gehen ehemalige Mitarbeiter in die Offensive und wollen einen Untersuchungsausschuss im Landtag erreichen.

01.12.2017

Im Prozess gegen zwei ehemalige Manager des Leipziger Internetfirma Unister hat die Generalstaatsanwaltschaft am Dienstag Haft- und Bewährungsstrafen gefordert. Die beiden Angeklagten sollen zudem hohe Geldstrafen zahlen.

28.11.2017

Der frühere Finanzchef von Unister, Daniel Kirchhof, ist gesundheitlich angeschlagen. Sollte sich sein Leiden verschlimmern, könnte der Strafprozess gegen ihn sogar platzen. Vorerst wird die Verhandlungsdauer verkürzt.

29.09.2017
Anzeige

Der Strafprozess gegen den früheren Bereichsleiter des Internet-Unternehmens Unister, Thomas Gudel, ist endgültig eingestellt worden. Der 59-Jährige habe die geforderte Geldauflage von 20.000 Euro komplett gezahlt, teilte ein Sprecher des Landgerichts Leipzig am Montag mit.

18.09.2017

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Ein in dieser Woche aufgetauchtes Rechtsgutachten könnte dem Prozess gegen zwei ehemalige Unister-Manager eine Wende geben. Der Leipziger Juraprofessor Marc Desens macht in seiner Expertise der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) schwere Vorwürfe.

01.09.2017

Im Prozess wegen Steuerhinterziehung und Computerbetrug beim Internet-Riesen Unister ist das Verfahren gegen einen der drei Angeklagten vorläufig eingestellt worden. Der 59-Jährige soll eine Geldauflage von 20.000 Euro zahlen.

16.08.2017

Neuer Eigentümer, alter Chef: Bei der Nachfolge-Firma von Unister Travel (ab-in-den-urlaub.de, fluege.de) übernimmt Boris Raoul ab September das Ruder. Der 46-Jährige wird neuer CEO der Invia Group in Leipzig.

15.08.2017

Wilfried S. will seine hohe Haftstrafe wegen des Betrug gegen Unister nicht akzeptieren. Sein Verteidiger legte am Dienstag Revision ein und will seinen Mandanten auf freien Fuß bekommen.

04.04.2017