Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Ein Licht im Advent Missions-Kiosk am Hauptbahnhof nimmt Gestalt an
Thema Specials Ein Licht im Advent Missions-Kiosk am Hauptbahnhof nimmt Gestalt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 14.12.2019
Florian Ziegler (unten rechts) von der Krostitzer Firma „kompaktWerbe“ beim Bekleben des Missions-Kiosk am Gleis 18. Karola Geßner (Mitte) und Carlo Arena (links) von der Bahnhofsmission freuen sich über den Fortschritt an ihrem Kiosk.
Florian Ziegler (unten rechts) von der Krostitzer Firma „kompaktWerbe“ beim Bekleben des Missions-Kiosk am Gleis 18. Karola Geßner (Mitte) und Carlo Arena (links) von der Bahnhofsmission freuen sich über den Fortschritt an ihrem Kiosk. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Er nimmt Gestalt an: der Kiosk der Bahnhofsmission, für den LVZ-Leser in diesem Jahr bei der Aktion „Ein Licht im Advent“ spenden. Schon bald können Reisende und Bedürftige hier am Gleis 18 des Hauptbahnhofs betreut werden. Der neun Quadratmeter große Kubus soll die Präsenz der Bahnhofsmission steigern und den Kontakt zu Menschen erleichtern. Jetzt wurde das Äußere der früheren Imbissbude im Missions-Design neu gestaltet.

„Wirklich toll geworden“

Die Beklebung erforderte durchaus Geduld. Von 9 bis 14.30 Uhr war Florian Ziegler von der Firma „kompaktWerbe“ aus Krostitz mit dem Anbringen der Missionsbanner beschäftigt. „Die Scheiben waren sehr verschmutzt. Vermutlich, weil vorher eine Imbissbude hier drin war“, erklärt Missionsleiter Carlo Arena. Mit dem Ergebnis ist er aber sehr zufrieden. „Es ist wirklich toll geworden.“

Arbeit noch nicht abgeschlossen

In Betrieb ist der Kiosk jedoch noch nicht. Auf Arena und seine Kollegen wartet immer noch Arbeit. Es fehlt dem Kubus noch an Heizung, Fußboden, Frostschutz und einem Info-Monitor, damit Reisende und Bedürftige auch in der Nacht mit wichtigen Informationen versorgt werden können. Der Missions-Leiter freut sich jedoch jetzt schon über die zahlreichen Vorteile des Kiosks. Der gebürtige Römer rechnet damit, dass Ende dieses, spätestens Anfang nächsten Jahres die Arbeit im Kiosk aufgenommen werden kann.

So können Sie spenden: Hier wird’s erklärt.

Die LVZ-Aktion „Ein Licht im Advent“ unterstützt in diesem Jahr die Bahnhofsmission Leipzig. Leser können bis zum 15. Dezember mit ihren Spenden unter anderem dazu beitragen, dass der Missions-Kiosk am Gleis 18 Wirklichkeit wird.

Von bas/MaD