Menü
Anmelden
Wetter wolkig
29°/ 13° wolkig
Thema Specials Katholikentag Diskussionen

Piraten-Stadträtin Ute Elisabeth Gabelmann ist am Sonntag zur Pseudo-Religion Pastafaritum konvertiert. Nach der Veranstaltung erneuerte sie die Kritik an der kommunalen Mitfinanzierung des Katholikentages in Leipzig.

29.05.2016

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Am Samstag haben etwa 1000 Menschen in Leipzig gegen die transatlantischen Handelsabkommen TTIP und CETA demonstriert. Parallel dazu sprach EU-Kommissar Günther Oettinger auf dem Katholikentag.

17.01.2017

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann sieht in Populismus und Nationalismus große Gefahren für die Gesellschaft. „In den derzeit erstarkenden populistischen Strömungen geistert verdeckt oder offen völkisches und nationalistisches Gedankengut“, sagte er in Leipzig.

Die Hilfswerke der katholischen Kirche haben sich beim Katholikentag in Leipzig nachdrücklich zur Hilfe für Flüchtlinge bekannt. Die Kirche verstehe sich „aus der Botschaft Jesu heraus als Anwältin der Schutzbedürftigen“, heißt es in einer am Freitag beim Katholikentag vorgestellten gemeinsamen Erklärung.

Passen Gott und die AfD zusammen? Die Kirchen tun sich mit den Rechtspopulisten schwer, und das gilt auch umgekehrt. Der Dialog findet über die Medien statt, nun wird der Konflikt schärfer.

27.05.2016

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Auf dem Katholikentag in Leipzig hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière deutliche Worte für die von der AfD geübte Kritik an Flüchtlingshilfen der Kirchen gefunden. Die Aussage sei eine Beleidigung für Caritas und eherenamtliche Helfer.

27.05.2016

Auf den ersten Blick würde der Rheinländer sagen, dass Stefan Kaufmann „gut katholisch“ ist. Auf den zweiten Blick tut die Kirche es nicht. Kaufmann, CDU-Bundestagsabgeordneter, stammt aus einem katholischen Elternhaus, lebt den Glauben tagtäglich, ist aber schwul.

27.05.2016

Kann man auch ohne Gott gut leben? Dieser Frage ging gestern Nachmittag in der Kongreßhalle das Große Podium nach – vor fast tausend Katholiken, die mehrheitlich aus dem Rheinland, aus Westfalen und aus Bayern kamen.

27.05.2016

Am Donnerstag wurde viel diskutiert auf dem Katholikentag. Im Mittelpunkt: die Flüchtlingsdebatte. Bundespräsident Joachim Gauck warnte vor Angst gegenüber Fremden und Thüringens Ministerpräsident Ramelow sieht die Flüchtlingskrise als gemeinsame Bewährungsprobe.

26.05.2016