Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
21°/ 14° bedeckt
Legida und Proteste
Thema Specials Legida und Proteste Pegida
Auf Pegida-Gründer Lutz Bachmann hat laut einem Bericht einen Strafbefehl erhalten. (Archivbild)

Die islamfeindliche Pegida-Bewegung bleibt zumindest in Dresden präsent. Auch wenn ihre Teilnehmerzahl arg schrumpfte, sorgt ihr Wortführer Lutz Bachmann immer wieder für Schlagzeilen. Nun hat er laut einem Bericht einen Strafbefehl erhalten.

20.03.2018
Anzeige

Zum dritten Mal hat Facebook die Seite der ehemaligen Pegida-Frontfrau Tatjana Festerling gesperrt. Grund ist ein Foto, das in Bulgarien entstanden ist.

08.07.2016

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Tatjana Festerling ist offenbar aus dem Pegida Förderverein ausgeschlossen worden. Der Niederländer Edwin Wagenveld postete in der Nacht zum Dienstag auf Facebook eine entsprechende Nachricht und zeigte sich darin auch enttäuscht über die Pegida-Veranstaltung vom Montag.

14.06.2016

Angesichts heftiger Angriffe von Pegida-Anhängern und rechtsradikaler Polemik hat Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich mehr demokratische Beteiligung der Bürger eingefordert.

10.06.2016

Die Pegida-Mitgründerin Kathrin Oertel will nach einem Medienbericht einen Job bei der AfD im Magdeburger Landtag. Sie habe sich bei der Fraktion beworben, sagte Fraktionschef André Poggenburg.

31.05.2016
Anzeige

Pegida-Mitbegründer Lutz Bachmann hat den SPD-Vizevorsitzenden Ralf Stegner angezeigt. Das sagte Bachmann am Abend. Unterdessen wird der Schulterschluss mit der AfD enger.

09.05.2016

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Am Montagabend versammelten wieder knapp 3500 Menschen (laut „durchgezählt“) bei der wöchentlichen Pegida-Kundgebung am Wiener Platz. Erstmals „spazierten“ die Teilnehmer anschließend auch über die Prager Straße.

25.04.2016

Thüringens AfD-Landeschef Björn Höcke sieht im islamfeindlichen Protestbündnis Pegida einen Wegbereiter für die Wahlerfolge der Alternative für Deutschland.

09.04.2016

Zwischen 5000 und 6000 Anhänger der fremden- und islamfeindlichen Pegida-Bewegung sind am Montag in Dresden auf die Straße gegeangen. Wegen der Beiträge der Gastredner aus Belgien ermittelt die Polizei erneut wegen Volksverhetzung.

07.12.2015

Bis zu 6000 Menschen haben am Montagabend in Dresden friedlich gegen Pegida demonstriert. Organisiert von „Herz statt Hetze“ zog die Demo vom Hauptbahnhof über den Neumarkt bis zur Synagoge.

10.11.2015
Anzeige