Menü
Anmelden
Wetter heiter
6°/ 2° heiter
LVZ Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse
Thema Specials Leipziger Buchmesse
Auch in diesem Jahr bleiben die Messehallen leer.

Corona-Pandemie verhindert Literaturevent - Leipziger Buchmesse auch für dieses Jahr abgesagt

Leipziger Buchmesse wird zum zweiten Mal abgesagt. Die Corona-Pandemie, Sicherheitsmaßnahmen und Reisebeschränkungen machen die Durchführung einer Veranstaltung in dieser Größenordnung unmöglich.

29.01.2021
Anzeige

Buchmesse-News

Trotz der Absage der Leipziger Buchmesse wegen des Coronavirus gibt es viele Verlage, Veranstalter und Besucher, die am Bücherfrühling festhalten – nicht nur, aber auch in der Messestadt.

05.03.2020

LVZ lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf LVZ.de: Die Leipziger Volkszeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Mit seinem erster Roman „Kruso“ hat er den Deutschen Buchpreis gewonnen, nun ist Lutz Seiler mit „Stern 111“ für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Der 56-Jährige erzählt die Geschichte einer Familie – und der Berliner Untergrund-Szene.

06.03.2020

Die Berliner Autorin Paulina Czienskowski (31) stellt in Leipzig ihren Debütroman „Taubenleben“ vor. Darin sucht eine junge Frau ihre Sprache in einer Welt, in der alle einander nicht recht zuhören können. Ihr Leben gerät ins Wanken.

04.03.2020

Heute erscheint Ingo Schulzes neuer Roman „Die rechtschaffenen Mörder“. Die Geschichte spielt im Dresden vor der Wende und in der sächsischen Provinz nach der Wende – und endet als Kriminalfall.

03.03.2020
Anzeige

Von Verärgerung bis Verständnis - So reagieren die Verleger auf die Buchmesse-Absage

Die Absage der Leipziger Buchmesse ruft bei den betroffenen Verlegern sehr unterschiedliche Reaktionen hervor. Die Palette reicht von Dankbarkeit über Verständnis bis zum Groll angesichts der Tatsache, dass einstweilen unklar scheint, wer den finanziellen Schaden zu tragen hat.

04.03.2020

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Leipziger Volkszeitung können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

„Solch eine schwere Entscheidung mussten wir noch nie treffen“, sagt Oliver Zille. Wegen der Ausbreitung des Coronavirus kann die zweitgrößte deutsche Buchmesse nicht stattfinden. Im LVZ-Interview spricht der Messedirektor über den Weg zur Absage, den Verlust für Leipzig und die Pläne für den Buchmesse-Preis.

03.03.2020

Schock für die Messestadt: Die Leipziger Buchmesse wurde wegen des Coronavirus abgesagt. Für die Organisatoren die „schwerste Entscheidung in 70 Jahren“. Lesen Sie hier, was die Leipziger zu der Entscheidung sagen.

04.03.2020

Zusammen mit der Buchmesse wurde auch das Lesefestival Leipzig liest abgesagt, Grund ist das Risiko durch das Coronavirus. Doch was ist mit den Autoren, die nicht extra in die Messestadt gereist wären, sondern Leipziger sind? Nicht alle wollen ihre Lesungen ausfallen lassen.

03.03.2020

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse 2020 wegen möglicher Gefahren durch das Corona-Virus müssen auch die LVZ-Autorenarena und die geplanten Lesungen in der LVZ-Kuppel leider entfallen.

03.03.2020
Anzeige

Buchmesse / Fotos

1
/
1