Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Buchmesse-News Zehn Unfälle legen Anreiseverkehr zur Leipziger Buchmesse lahm
Thema Specials Leipziger Buchmesse Buchmesse-News Zehn Unfälle legen Anreiseverkehr zur Leipziger Buchmesse lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
LVZ Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2019
15:05 23.03.2019
Wer es bis zum Messegelände geschafft hatte, konnte sich am Samstag glücklich schätzen. Wegen zahlreicher Unfälle gab es lange Staus bei der Anreise zur Leipziger Buchmesse. Quelle: Jan Woitas/dpa
Leipzig

Auf der Autobahn 14 bei Leipzig haben am Samstag zahlreiche Auffahrunfälle ein Verkehrschaos im Anreiseverkehr zur Buchmesse ausgelöst. Zwischen 9.30 Uhr und 11.15 Uhr habe es im Bereich zwischen dem Schkeuditzer Kreuz und Naunhof insgesamt zehn Karambolagen gegeben, teilte die Polizei auf Anfrage von LVZ.de mit.

Verletzte gab es nicht, es blieb bei Sachschäden. „Die Geschwindigkeit war bei den Zusammenstößen durch den Stau ohnehin meist gering“, sagte Thomas Goly aus dem Führungs- und Lagezentrum der Polizei.

Impressionen von der Leipziger Buchmesse 2019:

Volle Messehallen, umlagerte Autoren: Die Leipziger Buchmesse 2019 erlebte einen Besucheransturm.

Autofahrer mussten sich bei der Anreise in Geduld üben und mit Staus rechnen. Auf der A14 dauerte es zwischenzeitlich mindestens 20 Minuten länger. Die Polizei setzte einen Lautsprecherwagen ein, um den Verkehr auf den Zufahrtsstraßen zu regulieren. Am frühen Nachmittag rollte es wieder weitgehend problemlos.

Der Samstag gilt traditionell als der besucherstärkste Tag der Buchmesse, zu der bis Sonntag rund 280.000 Gäste erwartet werden. Die Veranstalter empfahlen am Vormittag, zur Anreise die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Autofahrer sollten von der A14 aus Richtung Magdeburg an der Ausfahrt Messe und nicht in Leipzig-Mitte abfahren.

Mit dem Cosplay-Wettbewerb steht am Samstagabend eines der Highlights der Buchmesse an, das viele Kostümierte aus ganz Deutschland nach Leipzig lockt. Zu Lesungen und Gesprächsrunden werden unter anderem Ex-SPD-Chef Franz Müntefering, Sophie Passmann oder Sasa Stanisic erwartet. Am späten Nachmittag wird zudem der „Ungewöhnlichste Buchtitel des Jahres“ gekürt.

Mehr zur Leipziger Buchmesse

Alle Gespräche der LVZ-Autorenarena im Livestream verfolgen

Buchmesse bereitet sich auf Besucheransturm vor

Bela B. auf der Buchmesse: Nur „ein bisschen Trash“?!

Von nöß

Gunter Böhnke schmiert den Sachsen Honig um den Mund, Bela B. warnt sein Umfeld davor, Protagonist in seinen Büchern zu werden, und David Goeßmann stellt fest: „Die Flüchtlingskrise gab es nicht.“

22.03.2019

Auf der Leipziger Buchmesse steht am Samstag der traditionell besucherstärkste Tag an. Neben dem klassischen Buchmesse-Publikum werden tausende bunt verkleidete Cosplayer erwartet.

22.03.2019

Mit typisch anarchischem Witz hat Ärzte-Schlagzeuger Bela B am Donnerstagabend im Werk 2 sein Romandebüt „Scharnow“ präsentiert. Er hatte dabei so sichtlich so viel Spaß auf der Bühne, dass man kaum an einen baldigen „Abschied“ der Ärzte glauben mag.

22.03.2019