Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
LVZ-Lesungen BossHoss und Kriminacht: Leipzig liest in der LVZ-Kuppel
Thema Specials Leipziger Buchmesse LVZ-Lesungen BossHoss und Kriminacht: Leipzig liest in der LVZ-Kuppel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
LVZ Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse
11:11 19.02.2020
Echte Kerle auf der Bühne und am Grill: Sascha Vollmer (links) und Alec Völkel von The BossHoss sind am 13. März zu Gast bei „Leipzig liest“ in der LVZ-Kuppel. Quelle: André Kempner
Leipzig

Vom 12. bis 15. März 2020 verwandeln die Leipziger Buchmesse und das LiteraturfestivalLeipzig liest“ die ganze Stadt wieder in einen riesigen Lesesaal. Auch die Leipziger Volkszeitung lädt wieder namhafte Autoren zur Lesestunde in der einmaligen Atmosphäre der LVZ-Kuppel hoch über dem Peterssteinweg.

März 2020: Uwe Karte – „Stübner. Popstar wider Willen“

Uwe Karte mit seinem Buch "Stübner. Popstar wider Willen". Quelle: Steffen Manig

Am Donnerstag, 12. März, stellt der Journalist, Autor und Filmemacher Uwe Karte seine Biografie „Stübner – Popstar wider Willen“ vor. Der bekannte Fußballer Jörg Stübner, in der DDR Stammspieler bei Dynamo Dresden und in der Nationalmannschaft, starb im Juni vergangenen Jahres. Kartes Buch ist ein Andenken an einen Kämpfer und einen guten Menschen.

Beginn: 19 Uhr │ Einlass: 18 Uhr

Eintritt: 12,50 € │ 10 € mit AboPlus- Vorteil für Abonnenten; Preiskategorie 2: 10,50 € | 8 €

13. März 2020: The BossHoss – Buchpräsentation mit Signierstunde

Buchcover "Rock am Grill" Quelle: Pascal Buenning

Heiß her geht es dann am Freitagabend, 13. März, in der LVZ-Kuppel, wenn Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss zeigen, dass sie nicht nur die Live-Bühne, sondern auch den heimischen Grill im Griff haben. Für ihre BBQ-Bibel „Rock am Grill“ haben die Vollblutmusiker über fünfzig BBQ-Rezepte kreiert, probiert und zelebriert – von Tomahawk Steaks über Spareribs bis hin zum veganen Grillgemüse.

Kulinarische (und musikalische) Kostproben dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Es morderiert LVZ-Redakteur Mark Daniel.

Beginn: 20 Uhr │Einlass: 19 Uhr,

Eintritt: 18 € │ 15 € mit AboPlus-Vorteil für Abonnenten; Preiskategorie 2: 15 € | 12 €

14. März 2020: LVZ-Kriminacht

Diese Bücher werden zur LVZ-Kriminacht vorgestellt Quelle: die Verlage

Für Hochspannung sorgen dann zur LVZ-Kriminacht am Sonnabend, 14. März, Nicola Förg, Dirk Kurbjuweit, Peter Grandl, Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo sowie Andreas M. Sturm. Moderiert wird der Abend gewohnt charmant von Hartwig Hochstein.

Beginn: 19 Uhr │ Einlass: 18 Uhr

Eintritt: 18 € │ 15 € mit AboPlus-Vorteil für Abonnenten; Preiskategorie 2: 15 € | 12 €

Die Kuppel des LVZ-Verlagsgebäudes im Leipziger Peterssteinweg ist wieder Schauplatz interessanter Literaturveranstaltungen. Quelle: Volkmar Heinz

Infos und Tickets

Leipzig liest in der LVZ-Kuppel

12. bis 14. März 2020 im LVZ-Medienhaus am Peterssteinweg, 04107 Leipzig

Karten kosten zwischen 10,50 und 18 Euro. Abonnenten erhalten bis zu 20 Prozent Rabatt und zahlen zwischen 8 bis 15 Euro.

Karten gibt es in der Ticketgalerie im LVZ Foyer, Peterssteinweg 19, im Barthels Hof, Hainstraße 1, in allen LVZ Shops der Region, unter der gebührenfreien Hotline 0800 2181 050 und im Internet unter www.ticketgalerie.de. Rabattierte Karten für Abonnenten sind unter dem Link www.ticketgalerie.de/aboplus erhältlich.

Von red.

Die LVZ-Kriminacht zur Leipziger Buchmesse hat Tradition. Am 22. März 2019 versammelt Hartwig Hochstein erneut herausragende Autoren in der Kuppelhalle am Peterssteinweg. Jetzt Tickets sichern!

22.02.2019

Sein Bruder Oliver ist ein berühmter Torhüter. Auch Axel Kahn hat Fußball gespielt, doch sein Weg führte ihn fort vom Profisport. Heute ist er ein erfolgreicher Unternehmer und Netzwerker.

21.02.2019

Nicht nur in der LVZ-Autorenarena auf dem Messegelände, auch im Medienhaus Peterssteinweg 19 sind während der Buchmesse 2019 Schriftsteller und Künstler zu Gast. Hier eine Übersicht.

22.02.2019