Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
LVZ-Lesungen Leipzig liest in der LVZ-Kuppel: Autoren stellen ihre Bücher vor
Thema Specials Leipziger Buchmesse LVZ-Lesungen Leipzig liest in der LVZ-Kuppel: Autoren stellen ihre Bücher vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
LVZ Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2019
14:13 22.02.2019
Leipzig liest in der LVZ-Kuppel (Archivbild) Quelle: André Kempner

Hier finden Sie alle Termine in der Übersicht:

Donnerstag, 21. März 2019
Das Kahn-Gen
Lesung mit Axel Kahn
Moderation: Eva-Maria Popp

Eine Kindheit und Jugend im Zeichen des Fußballs – das Suchen nach der eigenen Position im Leben an der Seite des prominenten Bruders  – das getriebene Streben nach Ruhm, Macht und Geld als junger Erwachsener – der Absturz ins Bodenlose und in die Insolvenz – der unermüdliche Kampf zurück ins Leben. Ehrlich und schonungslos zeigt Axel Kahn, Bruder des mehrfachen Welttorhüters Oliver Kahn, das Suchen nach der eigenen Position im Leben. Erfahren Sie hier mehr!

Ort: LVZ-Kuppel
Eintritt: PK I 15 Euro / PK II 13 Euro (12 Euro/10 Euro für LVZ-Abonnenten)
Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr

Freitag, 22. März 2019
LVZ-Kriminacht
mit Klaus-Peter Wolf, Wiebke Lorenz, Iva Procházková und Alex Pohl
Moderation: Hartwig Hochstein
Erfahren Sie hier mehr!

Ort: LVZ-Kuppel
Eintritt: PK I 18 Euro / PK II 15 Euro (15 Euro/12 Euro für LVZ-Abonnenten)
Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19 Uhr

Karten erhalten Sie in der Ticketgalerie im LVZ-Foyer, Peterssteinweg 19, Barthels Hof (Hainstraße 1), in allen LVZ-Shops, über die gebührenfreie Telefonhotline 0800 2181-050 und auf www.ticketgalerie.de

Als L.C. Frey war er schon sehr erfolgreich, unter seinem richtigen Namen veröffentlicht Alex Pohl nun quasi sein Debüt: den Krimi „Eisige Tage“. Am 22. März ist er damit in der LVZ-Kriminacht zu Gast.

05.02.2019

Im Rahmen der "Leipzig liest"-Veranstaltungen zur Leipziger Buchmesse 2018 stellt Gregor Gysi seine Autobiografie "Ein Leben ist zu wenig" in der LVZ-Kuppel vor. Fotos hier!

18.03.2018

Wo ist Fitzek? Das war zu Beginn der LVZ-Kriminacht am 16. März 2018 in der LVZ-Kuppel wohl eine der häufigsten Fragen in den Besucherköpfen. Die Antwort: Auf dem Messeglände. Mit Verspätung traf der Bestsellerautor dann doch ein und komplettierte die illustre Runde erfolgreicher Krimischriftsteller.

18.03.2018