Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
16°/ 7° Gewitter
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
Thema Specials Leipziger Museen Ausstellungen

Es macht „Boom!“ im Kunstkraftwerk Leipzig. Die digitale 360-Grad-Videoshow „Boomtown“ setzt sich mit Leipzigs industrieller Geschichte zwischen 1840 und 1989 auseinander.

06.10.2020

Die Sonderausstellung "Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution" erzählt von den politischen Aktionen der Leipziger Opposition des Jahres 1989 und den bewegenden Montagsdemonstrationen, bei denen Tausende Menschen friedlich zum Fall einer Diktatur beitrugen.

14.08.2020

Der Leipziger Arzt Moritz Schreber stand Pate für den weltweit ersten Schrebergartenverein – gegründet 1864 in Leipzig. Hier befindet sich das Deutsche Kleingärtnermuseum – und das ist gerade im Sommer unbedingt einen Besuch wert.

13.08.2020

Immer am letzten Wochenende im Monat öffnet der ehemalige Stasi-Bunker in Machern für Besucher. In dem Bunker hätte der Leipziger Stasi-Chef im Ernstfall zusammen mit 100 weiteren Mitarbeitern seine Tätigkeit fortgesetzt.

23.07.2020

Die Kesselhalle im Kunstkraftwerk Leipzig verwandelt sich regelmäßig in eine bunte Fantasiewelt. Im Multimedia-Spektakel zu Lewis Carrolls „Alice im Wunderland“ darf der Besucher eintauchen in ein Reich zwischen Realität und Traum.

14.07.2020

Wie hat sich Leipzig durch Corona verändert? Wie haben die Leipzigerinnen und Leipziger die Pandemie (bisher) erlebt? Die Ausstellung "Hoffnungszeichen" des Stadtgeschichtlichen Museum lädt interresierte Bürger ein, die Auswirkungen der Krise auf den Alltag für spätere Generationen zu dokumentieren.

01.07.2020

Immersive Kunst zieht Besucher weltweit in ihren Bann. In Deutschland gibt es einen Ort für dieses unmittelbare Erlebnis: das Kunstkraftwerk Leipzig. Hier ist bis Ende Januar 2021 die immersive Installation „Van Gogh experience“ zu sehen.

18.02.2020

Das Kunstkraftwerk präsentiert eine weitere Konversion eines großen literarischen Werkes: Die neue Immersion ist vom Buch „Die unsichtbaren Städte“ inspiriert. Der italienische Autor Italo Calvino veröffentlichte 1972 sein Werk unter dem Originaltitel “Le città invisibili”.

03.02.2020

Die Ausstellung "Störenfriede. Kunst, Protest und das Ende der DDR" im Buch- und Schriftmuseum Leipzig nimmt den 30. Jahrestag der Proteste im Herbst '89 zum Anlass die zerstörerischen Übergriffe der Stasi auf die Kunstszene der DDR zu zeigen.

21.01.2020

In seiner aus einem Aufruf hervorgegangenen Bürgerausstellung „Umbruch-Stücke und Wende-Momente“ präsentiert das Stadtgeschichtliche Museum im Alten Rathaus persönliche Erinnerungen der Leipziger an die Friedliche Revolution von 1989.

26.09.2019

Wie sich die Antike anfühlt, wie sie klingt und wie sie riecht – das können Besucher des Antikenmuseums der Universität Leipzig neuerdings erleben. Lehrende und Studierende der Kunstpädagogik und der Archäologie haben die Dauerausstellung neu gestaltet.

18.07.2019

"Genossen, wir müssen alles wissen": So lautete das Motto, das der Minister für Staatssicherheit, Erich Mielke, seinen Mitarbeitern vorgab. Die Dauerausstellung "Überwachen. Verängstigen. Verfolgen. - Stasi. Die Geheimpolizei der DDR" in der BStU-Außenstelle Leipzig rückt dieses dunkle Kapitel deutscher Geschichte in den Fokus.

08.06.2019

Alle Museen von A - Z: Adressen, Öffnungszeiten, Kontaktinfos finden Sie hier:

Einige Museen bieten an bestimmten Tagen kostenlosen Zugang zu ihren Austellungen. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Jetzt sparen!

Einige Museen haben an Feiertagen, wie Ostern, Pfingsten, Weihnachten, Neujahr geänderte Öffnungszeiten. Welches Haus wann öffnet und schließt, erfahren Sie hier.