Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Ausstellungen Grenzüberschreitungen in der neuen Schau "Kunst_Handwerk"
Thema Specials Leipziger Museen Ausstellungen

Grenzüberschreitungen in der neuen Schau "Kunst_Handwerk"

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
13:29 11.06.2020
Haegue Yang: "A Crated Emergency Route", Teil der Ausstellung "Kunst_Handwerk" in der Leipziger Galerie für zeitgenössische Kunst (GfZK). Quelle: Egbert Trogemann
Leipzig

In den letzten Jahren ist das Interesse zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler am Material, an kunst-handwerklichen Verfahren, am Experimentieren mit Material und Techniken auffällig gewachsen.

Die Arbeiten beziehen sich auf kunsthandwerkliche, volkstümliche, künstlerische Traditionen sowie zeitgenössische und technologische Diskurse gleichermaßen. Ihr Umgang mit vormodernem/tradiertem/lokalem Wissen, Materialien und Verfahren ist nicht abschottend, sondern öffnend – hin zu anderen Kulturen, zur modernen und zeitgenössischen Kunst, zu aktuellen Diskursen und zu digitalen Entwicklungen.

Anzeige

Kultur wird als Fluss von vielfältigen, synchron und diachron gespeisten und miteinander verknüpften Einflüssen und Elementen verstanden, als ein Prozess, in dem sich lokale Formen des Wissens und globaler Wissenstransfer verschränken. Die Bedeutung und Wertschätzung des Handwerks als ein wesentlicher Bestandteil materieller Kultur und kultureller Identität und vor allem das Gemeinschaft stiftende Potenzial von kunsthandwerklichen Traditionen wird mit sozialen und ökonomischen Verhältnissen in einer globalisierten Welt zusammengedacht.

Mit diesem Ansatz fordern Künstlerinnen und Künstler auch – quasi als Nebeneffekt – gegenwärtige politische Instrumentalisierungen von Heimat, Volk, Volkskunst und Tradition heraus. Auffassungen von kohärenten, in sich geschlossenen Kulturen und einzigartigen Identitäten kommen dadurch buchstäblich ins Rutschen.

Die von Barbara Steiner und Franciska Zolyom kuratierte Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Kunsthaus Graz und der Kestnergesellschaft Hannover. Sie zeigt Werke von Azra Akšamija, Plamen Dejanoff, Olaf Holzapfel, Antje Majewski/Olivier Guesselé-Garai, Modern Temperament, Jorge Pardo, Slavs and Tatars, Haegue Yang und Johannes Schweiger.

Ausstellung

"Kunst_Handwerk", 15. Mai bis 4. Oktober 2020, Galerie für zeitgenössische Kultur Leipzig (GfZK)

Zum Thema:

GfZK Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Kontaktinfos...

Mehr News und aktuelle Ausstellungen der Leipziger Museen

Von PM

Anzeige