Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Ausstellungen „Die Wunderwelten von Alice“: Eine multimediale Hommage an Lewis Carroll
Thema Specials Leipziger Museen Ausstellungen

Kunstkraftwerk Leipzig Wunderwelten von Alice

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
11:10 14.07.2020
Im Kunstkraftwerk Leipzig öffnen sich den Besuchern „Die Wunderwelten von Alice“. Quelle: Luca Migliore
Leipzig

23 Beamer projizieren auf 860 Quadratmetern Fläche ein audiovisuelles 360-Grad-Erlebnis auf technisch und künstlerisch höchstem Niveau. Der bekannte Klassiker von Lewis Caroll wird mit aufwändigen Videoanimationen, die den gesamten Raum inklusive des Fußbodens ausfüllen, in Szene gesetzt.

Die immersive zehnminütige Videoshow nimmt den Betrachter mit auf eine zauberhafte Reise, in einen fantastischen Tagtraum, in surreale Visionen. Mit Alice folgt der Zuschauer dem Weißen Kaninchen und trifft die Grinsekatze. Er spaziert durch den verzauberten Wald oder unter den Dornen eines Rosengartens, sitzt mit am Teetisch oder fliegt in den blauen Himmel.

Anzeige

Zum Thema

Kunstkraftwerk Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Kontakt...

Mehr News und aktuelle Ausstellungen der Leipziger Museen

In der Hommage an Lewis Carroll lassen uns die Künstler die Welt wieder mit den Augen eines Kindes betrachten. Zu sehen bis voraussichtlich Ende 2020.

Realisation: Gianfranco Iannuzzi, Massimiliano Siccardi, Ginevra Napoleoni

Musik: Luca Longobardi

Von PM/red.