Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Ausstellungen „Let’s Print in Leipzig 3“: Künstlerworkshop und Ausstellung im Druckkunstmuseum
Thema Specials Leipziger Museen Ausstellungen

„Let’s Print in Leipzig 3“: Künstlerworkshop und Ausstellung im Druckkunstmuseum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
15:30 14.09.2020
„Let’s print in Leipzig 3“ macht das Museum für Druckkunst in Kooperation mit Leipziger Druckwerkstätten erneut das immaterielle Kulturerbe Drucktechnik erlebbar. Quelle: Sylvio Hoffmann
Leipzig

„Let’s print in Leipzig 3“ ist die Fortsetzung der Kooperation dreier künstlerischer Druckwerkstätten (stein_werk. Werkstatt für Lithografie und Buchdruck / Thomas Franke, Atelier für zeitgenössische Radierung Leipzig / Maria Ondrej, atelier carpe plumbum / Thomas Siemon) aus Leipzig mit dem Museum für Druckkunst.

Für zwölf Tage war das Museum gemeinsamer Arbeits- und Schaffensraum von neun internationalen KünstlerInnen. Gemeinsam haben sie an den historischen Pressen ihre grafischen Arbeiten umgesetzt. Unterstützt wurden sie dabei von den LeiterInnen der Druckwerkstätten.

Anzeige
Für zwölf Sommertage war das Museum für Druckkunst gemeinsamer Arbeits- und Schaffensraum für neun internationale Künstler. Hier gibt es einen fotografischen Einblick in die Arbeit.

Das Besondere des Workshops war das experimentelle Format. Nur in den historischen Werkstätten des Museums für Druckkunst können gleichzeitig drei verschiedene Drucktechniken, der Hoch-, Tief- und Flachdruck, künstlerisch genutzt werden. Dies ermöglicht neue grafische Ausdrucksformen.

Zum Thema:

Museum für Druckkunst Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Kontakt...

Mehr News und aktuelle Ausstellungen der Leipziger Museen

Jetzt zeigt die Ausstellung „Let’s print in Leipzig 3“ bis zum 1. November 2020 die Arbeitsergebnisse sowie weitere grafische Arbeiten der beteiligten KünstlerInnen. Eine Dokumentation des Workshops im Museumsshop erhältlich.

Beteiligte KünstlerInnen: Benjamin Dittrich (Leipzig), B.C. Epker (Leeuwarden, NL), Margarete Lindau (Mannheim), Thomas Moecker (Leipzig), Stefanie Pojar (Leipzig), Susann Pönisch (Berlin), Maria Schumacher (Leipzig), Claus Georg Stabe (Berlin), Aafke Ytsma (Leeuwarden, NL)

Von PM/red.