Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Ausstellungen Wenn Musik zu Farben wird: Multimediale Lichtshow „Bach Experience“ zum Bachfest
Thema Specials Leipziger Museen Ausstellungen Wenn Musik zu Farben wird: Multimediale Lichtshow „Bach Experience“ zum Bachfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
15:52 25.06.2019
Impression aus der 360° Videoshow "Bach Experience" Kunstkraftwerk Leipzig Quelle: Luca Migliore
Leipzig

Musik erzeugt Bilder im Kopf. Wie wäre es, wenn wir diese Bilder mit anderen teilen könnten? Der italienische Multimediakünstler Stefano Fake lässt sich von den Kompositionen Johann Sebastian Bachs inspirieren und teilt mit den Zuschauern seine visuelle Vision davon, wie aus Tönen Gestalten und Farben werden. Zum Bachfest Leipzig 2019 bringt das Kunstkraftwerk Leipzig die farbenprächtige 360-Grad-Projektion an die charakterstarken Mauern des alten Leipziger Heizwerkes.

Schon die Projektionen zu Leonardo da Vinci, Hundertwasser oder Alice im Wunderland haben Musik und Bilderwelten zu einem Gesamterlebnis verbunden. Bei der „Bach Experience sind Ausgangspunkt und Inspirationsquelle allerdings nicht die Bilder, sondern die Musik.

Zum Thema

Kunstkraftwerk Leipzig: Öffnungszeiten, Eintrittspreise und mehr

Mehr News und aktuelle Ausstellungen der Leipziger Museen

Stefano Fake lässt sich von den majestätischen Kompositionen Bachs inspirieren und schafft damit ein immersives Erlebnis. „Immersiv“ heißt hier, dass Musik, Farben und Architektur zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen, dass den Zuschauer in den Mittelpunkt stellt.

Der Künstler Stefano Fake

Der italienische Multimediakünstler Stefano Fake schafft in seiner Kunst umfassende Erlebnisse mit Licht, Video, Film, Fotografie und Skulpturen. 2001 gründete er die „Fake Factory“, mit der er mehrfach prämierte Videoinstallationen geschaffen hat. Fake gilt als einer der wichtigsten Vertreter im wachsenden Feld der immersiven Kunst.

Die Show „Bach Experience“ im Kunstkraftwerk Leipzig dauert ca. 30 Minuten und läuft ganztägig bis Ende des Jahres 2019.

Von PM

Die GfZK Leipzig zeigt bis Ende September 2019 Arbeiten von Christian Nyampeta. Es ist die erste Einzelpräsentation des in Ruanda geborenen Künstlers in Deutschland.

12.06.2019

Mit Unterstützung der Art Collection Telekom präsentiert das MdbK in der großen Museumshalle das bislang monumentalste Werk der polnischen Künstlerin Iza Tarasewicz (* 1981).

08.08.2019

Mit einer liebevoll gemachten Sonderausstellung im Gartenhaus beteiligt sich das Mendelssohn-Haus an den Leipziger Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag Clara Schumanns.

05.06.2019