Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Ausstellungen Museum für Druckkunst Leipzig präsentiert Workshop-Ergebnisse
Thema Specials Leipziger Museen Ausstellungen

Zeit zu drucken Druckkunstmuseum Leipzig präsentiert Workshop-Ergebnisse

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
11:52 12.04.2021
Diogo deCalle, Künstler Artist in Residence Programm
Diogo deCalle, Künstler Artist in Residence Programm Quelle: Museum für Druckkunst Leipzig
Leipzig

Jeweils vier Wochen lang durften Diogo deCalle, Petra Schuppenhauer, Sebastian Speckmann und Lisa Wilkens ihre zeitgenössischen Projekte an den historischen Pressen des Leipziger Museums umsetzen.

Die entstandenen Arbeiten sind, ergänzt durch weitere unabhängige Werke der Artists in Residence, jetzt im Museum zu sehen.

Die Leipziger Künstlerin Petra Schuppenhauer schuf großformatige Holzschnitte von eindrücklichen Meereslandschaften, bei deren Betrachtung man die Wellen meint hören zu können.

Sebastian Speckmann, ebenfalls aus Leipzig, bezieht sich mit seinen Linolschnitten auf die Tradition der Anschlagtafeln und kombiniert dabei filigrane Motive.

Lisa Wilkens (Berlin) setzte sich mit der Zeilensetz- und -gießmaschine Linotype auseinander und hat sich akustisch inspirieren lassen. Das Ergebnis, eine Schallplatte, wird in der Ausstellung nicht nur zu sehen, sondern auch zu hören sein.

Der in Berlin lebende Portugiese Diogo deCalle schuf traumhafte lithografische Märchenbilder.

Das Artist in Residence Programm wurde von der Giesecke+Devrient Stiftung 2020 erstmals ausgelobt. Aus fast 70 Bewerbungen wurden die vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer von einer Jury ausgewählt.

Die Förderung ist zur künstlerischen Entwicklung im Bereich der Druckgrafik bestimmt, also des Hoch-, Tief- und Flachdrucks. Die Giesecke+Devrient Stiftung und das Museum für Druckkunst leisten damit auch einen Beitrag zur Förderung von Künstlerinnen und Künstlern, deren Schwerpunkt die Druckgrafik ist und setzen sich für den Erhalt und die Vermittlung des Immateriellen Kulturerbes Drucktechniken ein.

Freizeittipps für Leipzig und die Region

Jetzt anmelden und jeden Donnerstag Empfehlungen für Ausflüge, Radtouren, Restaurants und mehr erhalten. Kostenlos und direkt ins E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Zeit zu drucken: Ergebnisse des Artist in Residence Programms der Giesecke+Devrient Stiftung 2020/21; 11. April bis 13. Juni 2021 im Museum für Druckkunst Leipzig.

Von PM/red.