Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Museen Deutsches Kleingärtnermuseum
Thema Specials Leipziger Museen Museen

Deutsches Kleingärtnermuseum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
18:00 13.08.2020
Das Kleingärtnermuseum, das die Geschichte der "kleinen Gärten" erzählt, ist weltweit einmalig. Quelle: PF
Anzeige

Aktuell wird die Geschichte der Schrebergärten in der Ausstellung „150 Jahre StadtErnte - Geschichte der Schrebergärten“ gezeigt. In der denkmalgeschützten Kleingartenanlage können drei Schaugärten besichtigt werden. Der Museumsgarten ist nach Vorbildern aus der Zeit um 1900 angelegt. Im Laubengarten können vier historische Lauben aus der Zeit von 1890 bis 1925 angeschaut werden. Der VKSK-Garten zeigt anhand von Laubeneinrichtung und Gartengestaltung exemplarisch die Besonderheiten eines Gartens zu DDR-Zeiten. Führungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Absprache möglich.

Aktuelle Ausstellungen

"STADT+GRÜN. urban gardening" (Kabinettausstellung)

"Deutschlands Kleingärtner vom 19. zum 21. Jahrhundert" (Dauerausstellung)

Deutsches Kleingärtnermuseum
Aachener Str. 7
04109 Leipzig

Anzeige

Telefon: 0341 / 2111194
Telefax: 0341 / 2618697

kleingaertnermuseum@t-online.de
www.kleingarten-museum.de

Öffnungszeiten:

Achtung: Zur Eindämmung der Gefahren durch das Corona-Virus sind die Museen derzeit unter Auflagen geöffnet. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch direkt beim Museum über mögliche Einschränkungen (Stand: 5. Mai 2020)  

Di 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mi 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Do 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Sa 10.00 bis 17.00 Uhr (Juni-August)
So 10.00 bis 17.00 Uhr (Juni-August)

Eintrittspreise:
Erwachsene: 4,00 €
Ermäßigungsberechtigte: 3,00 €
Kinder: frei bis 16 Jahre
Inhaber Leipzig Card: 25% Ermäßigung

*Angaben ohne Gewähr.