Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Museen Sanitäts- und Lazarettmuseum Seifertshain
Thema Specials Leipziger Museen Museen

Sanitäts- und Lazarettmuseum Seifertshain

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
In Seifertshain erwartet die Besucher ein nahezu originalgetreu erhaltener Schauplatz der Völkerschlacht.
In Seifertshain erwartet die Besucher ein nahezu originalgetreu erhaltener Schauplatz der Völkerschlacht. Quelle: PF
Anzeige

Über eine kleine Gasse, eingerahmt von Pfarrhaus, Kirche und Friedhof, auf dem sich mehrere Erinnerungsstätten befinden, führt der Weg zum Museumsgelände. Im Obstgarten informieren Kräuterbeet und Tafel über Wirkung und Anwendungsgebiete von Pflanzen. Die Ausstellung widmet sich nicht dem Verlauf großer Schlachten, sondern ist jenen gewidmet, die während der Kämpfe verwundet wurden und unter unvorstellbaren Bedingungen um ihr Leben rangen.

In Seifertshain erwartet Sie ein nahezu originalgetreu erhaltener Schauplatz der Völkerschlacht. Im Kontrast zur Idylle des Ortes liefert das Museum eindrückliche Bilder der militärmedizinischen Versorgung vor 200 Jahren. Geöffnet von März bis Oktober.

Sanitäts- und Lazarettmuseum Seifertshain
Pfarrgasse 2
04463 Großpösna

Telefon: 034297 / 14010

www.sanitaetsmuseum1813.de

Öffnungszeiten:
So 13 bis 17 Uhr (März bis Oktober)

Eintrittspreise

Erwachsene: 3,00 €
Ermäßigungsberechtigte*: 1,50 €
Kinder: frei bis 6 Jahre

*Schüler, Auszubildende

*Angaben ohne Gewähr.