Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Museen Schumann-Haus Leipzig
Thema Specials Leipziger Museen Museen

Schumann-Haus Leipzig

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
Schumann-Haus Leipzig: ein Museum über die Künstlerehe von Clara Wieck und Robert Schumann
Herzstück der Dauerausstellung im Leipziger Schumann-Haus: Der Ehe-Experimentierraum mit "Visualisierten Features" wird zum einzigartigen Raumerlebnis. Quelle: Christian Kern

Robert und Clara Schumann bezogen hier in der Inselstraße ihre erste gemeinsame Wohnung und verbrachten die ersten vier Ehejahre in diesem Domizil. In dieser Zeit entwickelte sich dasHaus zu einem der kulturellen Zentren der Stadt Leipzig und zu einem Ort der Begegnung.

Clara Schumann, die schon als Clara Wieck eine berühmte Pianistin war, erschloss sich im Zusammenleben mit ihrem Mann neue Themen und  vervollkommnete ihr Künstlertum. Bedingt durch Schumanns Arbeit als Redakteur und Herausgeber der Neuen Zeitschrift für Musik wie auch durch seinen wachsenden Bekanntheitsgrad als Komponist, begrüßte das Künstlerpaar regelmäßig berühmte Persönlichkeiten.

Mittels Hörfeatures, klangakustischen Installationen und multimedialen Collagen sowie einiger originaler Objekte, wie beispielsweise dem Abdruck von Clara Schumanns Hand, wird der Besucher eingeladen, in die Leipziger Zeit der Schumanns einzutauchen. Die im Schumann-Haus entstandenen Ehetagebücher und der gemeinsam komponierte Liederzyklus „Liebesfrühling“ geleiten die Gäste durch das Museum und zeigen die Modernität des Ehepaares bis in unsere heutige Zeit.

Aktuelle Ausstellungen

Experiment Künstlerehe - die Dauerausstellung im Schumann-Haus, eröffnet 2019, zum 200. Geburtstag von Clara Schumann

Im Schumann-Saal finden regelmäßig Konzerte statt, u.a. zur Schumann-Festwoche 

Schumann-Haus Leipzig
Inselstr. 18
04103 Leipzig

Telefon: 0341 / 39392191

info@schumann-haus.de
www.schumann-haus.de

Öffnungszeiten:

Mo 14 bis 18 Uhr
Di 14 bis 18 Uhr
Mi 14 bis 18 Uhr
Do 14 bis 18 Uhr
Fr 14 bis 18 Uhr
Sa 10 bis 18 Uhr (mit Klangraum)
So 10 bis 18 (mit Klangraum)

Achtung: Aufgrund der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung muss das Museum bis voraussichtlich 7. März 2021 geschlossen bleiben. (Stand: 12.2.2021)

Eintrittspreise
Eintritt: 6,50 € / 5,00 € ermäßigt
Kinder/Jugendliche in Begleitung der Eltern bis 16 Jahre frei
barrierefreier Zugang (Fahrstuhl)
Öffentliche Führung: Sonntags 15 Uhr, auf Spendenbasis
Gruppenführungen: auf Anfrage

Angaben ohne Gewähr.