Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Das Museum im Stasi-Bunker Machern hat wieder geöffnet
Thema Specials Leipziger Museen News

Das Museum im Stasi-Bunker Machern hat wieder geöffnet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
17:56 23.06.2021
Inmitten des Naherholungsgebietes „Lübschützer Teiche“ befindet sich der ehemalige Stasi-Bunker
Inmitten des Naherholungsgebietes „Lübschützer Teiche“ befindet sich der ehemalige Stasi-Bunker Quelle: Stefan Michaelis
Anzeige
Machern

Nach einer Corona-bedingten Schließzeit kann das Museum im Stasi-Bunker Machern wieder besichtigt werden. Für den Besuch gelten die allgemeinen Hygienemaßnahmen, wie das Tragen eines Mundschutzes und das Einhalten des Mindestabstands. Da leider noch keine Führungen für Gruppen stattfinden können, erhalten die Gäste stattdessen beim Einlass ein Handout, das zur Information und gleichzeitig zur Besucherzählung dient.

Ein Wegeleitsystem führt durch die Anlage, um so den Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Mitarbeiter des Museums stehen an verschiedenen Orten für weitere Informationen bereit.

Vor 30 Jahren wurde die geheime Ausweichführungsstelle des Leipziger Stasi-Chefs in Machern erstmalig von der Öffentlichkeit betreten. Seit fast 25 Jahren ist die Stasi-Bunkeranlage ein Museum und Teil der Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“. Seit Anfang 2020 kann auch das neue Besucherzentrum besichtigt werden.

Ab sofort ist die Anlage wieder jedes letzte Wochenende im Monat geöffnet. Im September 2021 wird das Museum im Stasi-Bunker sein 25jähriges Jubiläum feiern können. Anlässlich dieses Jubiläums werden im September 2021 zusätzliche Veranstaltungen und Besichtigungsmöglichkeiten angeboten werden.

Zum Thema:

von PM/red.