Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Im Schillerhaus: Schüler spielen "Ein Sonntagmorgen mit Oma Schneider"
Thema Specials Leipziger Museen News Im Schillerhaus: Schüler spielen "Ein Sonntagmorgen mit Oma Schneider"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
10:32 18.09.2019
Jugendliche des Schiller Gymnasiums spielen die Komödie "Ein Sonntagmorgen mit Oma Schneider" im Schillerhaus. Quelle: SGM
Anzeige

Schüler des Friedrich-Schiller-Gymnasiums inszenieren in dieser authentischen Kulisse die glücklichen Tage, die Friedrich Schiller 1785 mit seinen Freunden in Gohlis verbrachte. Die Komödie unter der Regie der Lehrerin Hildburg Barth erzählt von der Freundschaft des berühmten Dichters zu Christian Gottfried Körner und Joachim Göschen sowie den Schwestern Minna und Dora Stock.

Im Anschluss an die Aufführung  wird das Publikum von den jungen Schauspielern durch das Haus geführt. In humorvollen szenischen Rundgängen erläutern die Guides, wie sich die feinen Leute im 18. Jahrhundert ihre Zeit in Leipzig vertrieben und wie das bäuerliche Leben im nahe gelegen Dorf Gohlis aussah.  

Anzeige

Die Erkundungstour durch Leipzigs ältestes Bauernhaus ist besonders für Familien mit Kindern geeignet. Der Eintritt beträgt 6 €, ermäßigt 4 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Ein Sonntagmorgen mit Oma Schneider
Komödie und szenische Familienführung durch das Schillerhaus
22. September 2019, 17 Uhr
im Schillerhaus Leipzig

Zum Thema: Mehr Infos und News aus den Leipziger Museen!