Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Keramikmarkt Leipzig 2019 im Grassi
Thema Specials Leipziger Museen News Keramikmarkt Leipzig 2019 im Grassi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
09:21 14.06.2019
Der nächste Keramikmarkt Leipzig im Grassi findet am 15. und 16. Juni 2019 statt. Quelle: Esther Hoyer/ GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Leipzig

Insgesamt 58 von einer Jury ausgewählte Keramiker/-innen aus Großbritannien, Polen und dem deutschsprachigen Raum verkaufen hier an beiden Tagen aktuelle Arbeiten. Veranstalter ist der Kunstverein und Keramikgalerie terra rossa e.V.

Das Angebot reicht von gut gestalteter Gebrauchskeramik über freie künstlerische Arbeiten bis hin zu Porzellanobjekten. So stehen zarte Teeschalen neben figürlichen Keramiken, farbenfrohem Kindergeschirr und Schmuck aus Porzellan. Unterschiedliche Herstellungs- und Brenntechniken wie Raku und Salzbrand sind vertreten.

Zum Thema:
Mehr News und aktuelle Ausstellungen der Leipziger Museen!

Zum vierten Mal wird der Preis der Galerie terra rossa e.V. für die drei besten Einreichungen zum Thema „Hommage an das BAUHAUS“ vergeben. Prämiert werden Arbeiten mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 1.000 Euro. Die Preisträger- und sämtliche Wettbewerbsstücke werden während des Keramikmarktes in der Pfeilerhalle des Grassimuseums präsentiert.

Wer selbst einmal an der Töpferscheibe sitzen oder sich beim freien Gestalten mit Ton ausprobieren möchte, ist dazu an beiden Tagen ebenso herzlich eingeladen.

Geöffnet ist der Keramikmarkt Leipzig im Grassi am 15. und 16. Juni 2019 jeweils von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Von PM/red.

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die rekonstruierte Figurengruppe „Maria mit dem Jesuskind“ aus dem Jahr 1526 kommt ins Grassimuseum für Angewandte Kunst in Leipzig. Die Madonna war 1941 für das „Führermuseum“ Adolf Hitlers angekauft worden, seit 2012 ist sie im Grassi. Ihre genaue Herkunft war lange unklar.

13.06.2019

Auch die Leipziger Museen sind auf die tausenden WGT-Besucher aus der ganzen Welt eingestellt. Was sie am langen Pfingstwochenende planen, erfahren Sie hier.

07.06.2019

Am Mittwoch kam Yoko Ono (86) zum Überraschungsbesuch nach Leipzig. Zur Eröffnung ihrer Ausstellung „Peace is Power“ am 3. April im Museum der bildenden Künste in Leipzig hatte sie kurzfristig absagen müssen.

29.05.2019