Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
News Mittagskonzerte des Stadtgeschichtlichen Museums jetzt online
Thema Specials Leipziger Museen News

Mittagskonzerte des Stadtgeschichtlichen Museums jetzt online

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schau!, das Leipziger Museumsportal - eine Sonderveröffentlichung von LVZ.de
12:02 17.11.2020
Aufzeichnung der digitalen Klangpause in der Alten Börse während der coronabedingten Schließung des Stadtgeschichtlichen Museums.
Aufzeichnung der digitalen Klangpause in der Alten Börse während der coronabedingten Schließung des Stadtgeschichtlichen Museums. Quelle: (c) Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Anzeige
Leipzig

In Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig finden seit Beginn des Jahres 2020 jeden Freitag um 12.30 Uhr Mittagskonzerte im Festsaal des Alten Rathauses statt. Trotz Corona-Bedingungen und unter Einhaltung der Abstandsregeln waren diese bis zuletzt stets ausverkauft.

Die aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung erfordert jedoch die Schließung aller Museen und somit den Ausfall aller Veranstaltungen. Um dem großen Interesse der Besucherinnen und Besucher dennoch gerecht zu werden, wird die Klangpause in den digitalen Raum verlegt.

Zum Thema:

Mehr News und aktuelle Ausstellungen der Leipziger Museen

Dafür zeichnet das Museum gemeinsam mit der Hochschule die Kurzkonzerte in der Alten Börse, und nicht wie gewohnt im Alten Rathaus, auf. Begleitet wird das Konzert, wie üblich, durch den Vortrag des Kalenderblattes durch den Direktor Dr. Anselm Hartinger. „Ich freue mich, dass wir gemeinsam mit der Hochschule die Umsetzung der Klangpause in den digitalen Raum so kurzfristig realisieren konnten und damit weiterhin ein bisschen Kultur und Freude in die Wohnzimmer der Menschen bringen können“ meint der Direktor.

Veröffentlicht wird die digitale Klangpause immer freitags zur gewohnten Zeit auf der Website des Stadtgeschichtlichen Museums, dem eigenen YouTube-Channel sowie auf der Facebook-Seite.

Ab 2021 wird die Klangpause in der Alten Börse veranstaltet. Grund dafür ist die Sanierung der 1. Etage des Alten Rathauses und damit die temporäre Schließung des Festsaals. Die Arbeiten werden voraussichtlich das gesamte Jahr 2021 andauern.

Von PM/red.